1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IP Vergabe

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von stei80, 18. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stei80

    stei80 Kbyte

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem!

    Ich möchte an meinem PC ein IP-Telefon anschließen.
    Ich habe eine Internetverbindung über WLAN zum PC eingerichtet (automatische IP-Vergabe = DHCP). Der Router / WLAN-Sender steht in einem anderen Raum. Nun schließe ich das IP-Telefon an eine Netzwerkkarte in meinem PC an. Es wird aber nichts erkannt bzw. auch keine IP-Adresse vergeben.

    Was mache ich falsch bzw. was muss ich ändern?

    Noch mal im Klartext: Ich möchte ein Ip-Telefon, dass funktioniert nur wenn mein PC eingeschaltet ist (wg. der Internetverbindung)

    Wer kann mir helfen?

    Danke im Voraus.

    Betriebssystem Windows XP.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    der Router stellt die Internetverbindung her und nicht dein Rechner. Hast du das IP-Telefon einmal direkt am Router angeschlossen, funktioniert das da ??.

    Wenn du es am Rechner anschließen willst / musst dann hilft eventuell eine Bridge, in der Netzwerkkonfiguration den Wireles- und den LAN-Adapter markieren und über das Kontextmenü den entsprecheneden Bridged-Modus auswählen. Das IP-Telefon müsste dann eine IP per DHCP beziehen können.

    Wolfgang77
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Für den Anschluß am PC gibts USB-Telefone, die recht günstig zu bekommen sind. Die Dinger mit Netzwerk-Anschluß sind dafür gedacht, direkt an den Router gehangen zu werden.

    Evtl gehts ja mit "Internetverbindungsfreigabe", bin aber skeptisch.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen