Irischer Nonnenorden startet eigene Website

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von arakula, 13. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trinitron

    Trinitron Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    53
    also - um hier auch mal einen Kommentar abzugeben, ohne kleingeistige und dumme Sprüche über Religion(en):

    Ich finds gut das gerade viele Klöster bzw. Orden den Weg ins WWW finden, eben weil man mal ein wenig Einblick in die ganze Sache bekommt. Ist durchaus interessant zu lesen - natürlich nur für den der es will. Naja, und wie an den weniger sachlichen Kommentaren zu sehen ist - die Leutz haben den Link ja doch angeklickt - wieder ein paar Counts mehr für die Mädels aus Galway :-)
    Und - über Sites im allgemeinen - Informationsgehalt ist nicht Sache des Designs.
     
  2. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    kann sowas überhaupt ernst gemeint sein ? man kommt ja ausm lachen kaum mehr raus !

    ja klar, die seite wird der renner bei den kids. die sollten sich schon maln dual-opteron-sys zulegen für den massenansturm.(achtung sarkasmus)

    nein im ernst. die sollten mit dem dummen gelaber aufhören und sich nen anständigen job suchen. die gott-nummer zieht schon lang nicht mehr, egal bei welcher religion. die kirchenaustritte werden jedes jahr mehr und wenn die kinder nicht schon von geburt an eine religion aufgezwungen bekämen (taufe, beschneidung, etc..) dann wär dieses thema schon längst gegessen. die firmung oder bar(t)-mizwa machen die doch auch nur wegen der reichen geschenke
    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  3. arakula

    arakula ROM

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    2
    Eine Website mehr auf der Welt... was ist daran erwähnenswert?

    Ah jo, das schlechte Design. Will massenweise Cookies ablegen und Flash-Intro abspielen. Danke, das war's dann auch schon wieder.
     
  4. Trinitron

    Trinitron Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    53
    ... dafür aber mit genau den Worten, welche auch meine Gedanken waren ...

    :bet:

    tnx & beste grüße
     
  5. Denise v. Hoorn

    Denise v. Hoorn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    68
    ...ich war nicht in der Lage es mit so wenigen Worten in Worte zu fassen...

    :rock:

    Denise van Hoorn
     
  6. Denise v. Hoorn

    Denise v. Hoorn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    68
    Aha... und was ist für Dich "Natur"? Wie definierst Du denn "Natur"?
    Und Heino hat mit Death Metal sehr viel zu tun. Sie machen beide etwas, was die einen oder die anderen als Musik bezeichnen. Die Art und Weise ihre Fans zu erfreuen ist jedoch die gleiche, aber das nur nebenbei und wirklich nicht zum Thema.

    Beweise mir die Nichtexistenz Deiner Seele und ich glaube Dir, daß das Gerede über Gott alles nur Gefasel ist und daß die Nonnen, die hier eine Internetseite erstellen ließen einen an der Klatsche haben.


    Denise van Hoorn
     
  7. Degenerate

    Degenerate Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    Auch wenn's total off-topic ist...

    Der Grund für das Weihnachtsfest ist sicherlich nicht Gott.

    Sagen wir doch mal wie's ist: Ich weiß nicht - und ich möchte es auch nicht wissen - wieviel Menschen Weihnachten nur feiern, weil es eben ein Brauch ist, weil es jeder macht. Den Hintergrund kennen doch nur die wenigsten. Beim Baum ist es sicherlich dasselbe. Der gehört eben dazu und ohne den ist es halt "kein richtiges Weihnachten". So sehen das sicherlich viele Menschen.

    Ich glaube auch nicht an Gott. Dass Jesus existiert hat will ich gar nicht leugnen, aber seien wir mal ehrlich: Vieles was in der Bibel steht ist schlichtweg BS. Klar, Jesus ist über's Wasser gelaufen, klar, er hat einen Lahmen zum Gehen gebracht, und klar, Gott hat die Welt und den Menschen erschaffen. :bet: :rolleyes: Vieles davon ist doch nur dadurch entstanden, dass man sich Dinge einfach nicht erklären konnte und Gründe dafür gesucht hat. Da ist es natürlich am naheligensten, an einen höhere Macht zu glauben.
    Das "kleine Wunder" ist, wenn überhaupt, ein Wunder der Natur, und hat mit Religion/Gott soviel zu tun wie Heino mit Death Metal, nämlich nix.
     
  8. Denise v. Hoorn

    Denise v. Hoorn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    68
    Laß gut sein, bei Sackratte ist Hopfen und Malz verloren. Er feiert Weihnachten mit einem Christbaum, aber leugnet den Grund für das Fest. Er braucht aber andererseits einen Grund, um Weihnachten zu feiern.
    Bei ihm ist alles mit Wissenschaft erklärbar. Dabei weiß er soviel über sein eigenes kleines Wunder, was er mit sich herumträgt (seinen Körper) gerade mal so viel wie aus dem Bio-Unterricht (wenn überhaupt). Das war alles Zufall bei ihm. Lassen wir ihn in seinem Glauben.

    Denise
     
  9. Thistles

    Thistles Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    11
    Was habt ihr im Wohnzimmer? aha einen CHRISTbaum...
    I rest my case!
     
  10. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    richtig, die wahrheit is irgendwo da draussen. und sie is NICHT "GOTT". die warheit ist das es allein an dir liegt was du aus deinem leben machst und das dir kein gott helfen oder dich verdammen wird.

    weihnachten in die kriche gehn ? das haben wir noch nie gemacht. wir sitzen aber mit der family, oma und opa im wohnzimmer neben dem christbaum und "feiern" ein bisserl. zwar nicht das der heiland geboren wurde oder son schwachsinn, sondern einfach nur so, n ganz normales familientreffen wo der klatsch und tratsch ausgetauscht wird. gott wird da mit keinem wort erwähnt.

    was hat bitte dein gewissen mit gott zu tun ??? wenn ich ein schlechtes gewissen habe dann doch nicht weil ich fürchte ich komm in die hölle und gott wird mir den arsch aufreißen, sondern weil ich einsehe das ich jemanden weh getan hab und das das wohl nicht gut so war.

    warum zweifle ich so was übermächtiges wie gott an ? tja woher weißt du denn das der typ so übermächtig is ? hast du ihn schon mal dabei gesehn wie er was tolles vollbracht hat ? ich nicht ! dieses gottes-gelaber kommt doch nur von früüüüüh her wo die leute noch keine wissenschaft gehabt haben. wooaaa, ein blitz schlägt in nen baum ein, GOTT WARS- er is erzürrnt !!

    also genießt euer leben und glaubt an euch selber und ihr könnt alles erreichen. aber wenn ihr unbedingt eine fantasiefigur zum leben braucht, isses auch nicht schlimm. jeder wie er will, ich will ja keinem seine religionsfreiheit streitig machen.

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  11. Denise v. Hoorn

    Denise v. Hoorn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    68
    Gerade wenn ich den ersten Beitrag zu diesem Thread lese, wird mir bewußt, wie sehr die Menschen etwas brauchen, woran sie glauben können. Wenn die "Gott-Nummer" schon lange nicht mehr zieht und Du es daran festmachst, daß die Kirchenaustritte immer mehr werden, dann zeigt das eine gewisse Naivität, weil Menschen, die aus der Kirche austreten es meist nicht tun, weil sie ihren Glauben an Gott verloren haben. Sie tun es meist, weil es ihnen finanziell schlechter geht und/oder weil sie es nicht einsehen, für ihren Glauben einen Kirchenzehnt abgeben zu müssen.

    Und mal eine rein rhetorische Frage an Dich: Glaubst Du an Deine Seele? Ja? Diese "Seelen-Nummer" zieht doch schon lange nicht mehr, oder etwa doch? Glaubst Du an ein Gewissen? Diese "Gewissen-Nummer" zieht doch auch schon lange nicht mehr, oder etwa doch?
    Wenn Du glaubst ein Gewissen zu haben, wenn Du glaubst eine Seele zu haben, die Du beide mit den modernsten Mitteln nicht nachweisen kannst, warum zweifelst Du dann etwas Übermächtiges wie einen Gott (gleich wie er wo genannt wird) an?
    Und feierst Du Weihnachten? Oder Ostern? Die Nummer zieht doch auch schon lange nicht mehr, deshalb feiert es ja auch keiner... Oder etwa doch?

    PS: Ich bin weder Zeuge Jehovas, noch Moslem oder ein sonst fanatischer Gläubiger. Ich gehe nicht mal Weihnachten in die Kirche, wenn all die anderen Scheinheiligen meinen, das gehört zu einem schönen Heiligabend dazu.
    Aber da draußen ist irgendwo die Wahrheit!

    Denise van Hoorn
     
  12. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    Izmir Egall und Wayne Intresirz ? JO, ziemlich gut sogar :cool:

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  13. Degenerate

    Degenerate Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    @ sAcKrAttE 2ooo: WORD! :)

    Sonderlich viel Mühe mit dem Design hat man sich ja nich gerade gegeben :)

    Ansonsten kann ich nur sagen: Kennt Ihr Wayne und Izmir? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen