iRiver-Flashplayer IFP-800 1GB Radio

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von 2mad, 9. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2mad

    2mad Guest

    Hi, den wollte ich mir kaufen, auch wenn sehr teuer, hat damit jemand Erfahrung?
    Ist er empfehlenswert?
    Hört sich sehr gut an was der so kann, ist es wirklich so, oder hat er einen Haken?
    Wer hat ihn und kann mir was dazu sagen?
    Wäre sehr dankbar für eure kompetente Antworten um einen Fehlkauf zu vermeiden.
    Danke im voraus!
    Bye 2mad
     
  2. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Hi

    Ich würde mal sagen mit dem iRiver kannst du nichts falsch machen. Ein Kumpel von mir hat den kleinen Flash Player mit 128 MB, und der ist sehr gut.

    Aber warum kaufst du dir nicht gleich einen IHP 120 oder 140??? Mit 20 resp. 40 GB Platz???

    Ich hab selber den IHP 120, der Player ist absolut genial!!! Ich würde den wider kaufen obschon icch 400 ? bezahlt hab. 2 Kumpels haben nach mir auch den IHP 120 gekauft, weil sie so begeistert waren.

    Ich wollte zuerst auch einen kleinen mit 500-1000 MB kaufen, dann haben mich die 20 GB aber doch zu sehr verlockt, und hab dann halt den IHP gekauft, und nicht wie zuerst geplant den Flashplayer. Aber wie gesagt, bereuen tu ich das nicht, im Gegenteil!!
     
  3. 2mad

    2mad Guest


    hi,
    Vielen Dank für deine Antwort.

    eigentlich noch besser aber ich erstens mag ich die Lith-Akkus nicht man kann sie nicht problemlos nachlaufen und muß sie als Ersatzteil bestellen, und zweitens traue ich der Festplatte nicht so, denn wenn er mal hinfällt oder so ähnlich ist sie sicher schnell beschädigt.
    Bei Flash ist alles wackelsicher.
    Das sind die Gründe.
    bye 2mad
     
  4. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Mir ist mein iRiver einmal aus 1,2 Meter Höhe auf den Boden gefallen (als er lief), funktionnieren tut er wegen dem trotzdem so wie zuvor, er hats gut überlebt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen