iRiver iHP 140: Multi-Codec-Player mit 40 Gigabyte-Festplatte

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von kadajawi, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Er kann OGG wie die kleineren Geräte? Hab ich was verpasst? Oder werden damit nur die kleineren iHP Modelle gemeint? So langsam werd ich sauer auf iRiver... ursprünglich war OGG Support auch für die alten Modelle per Firmwareupdate gedacht... abgesehen davon zerlegts meinen grad Stück für Stück. Fernbedienung defekt, Batteriedeckel kaputt.
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    :D http://www.iriver.com/product/info.asp?p_name=iMP-150
    Klein und handlich würde ich es nicht gerade nennen. Aber ich muss auch sagen das ich das Teil jetzt seit 1 1/2 täglich mind 1 Stunde in Betrieb habe, und es dabei in meiner Hosentasche ist (jaaa, das geht). Die Fernbedienung wurde auch nicht SO sacht behandelt. Der Playtaster ist defekt, anscheinend war da eine Feder oder ähnliches drin, die nicht mehr tut was sie sollte... ich habe schon schlechter verarbeitete Geräte gesehen. Also ich würde sagen viel besser als iRiver gibt es nicht. der iPod ist noch ein gutes Gerät. Es gibt schon einen Grund wieso iRiver Geräte absahnen wenn sie dann mal getestet werden. Nur man bezahlt dafür eben auch. Ist so wie... sagen wir mal... Aston Martin. Kennt nicht jeder (ok... ich hätte Morgan oder so nehmen sollen), die Ware ist top, aber man zahlt einen Bonus.

    Aber wie gut die aktuellen Produkte der Firma sind, kann ich nicht sagen. Im Forum von denen scheints ein paar Probleme zu geben, aber ich denke mal das wird man bei anderen Herstellern auch finden.
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Das Ding ist kein Müsli-Riegel! Du sollst da doch nicht wieder reinbeißen!

    Klein und handlich ist ja ein hehres Ziel, aber es kann eben auch zu Lasten der Stabilität gehen. Ist es wirklich so schlimm, daß das Drumrum nix taugt? Ich wüßte gern, worauf ich beim Kauf noch so achten muß.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen