1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

irq konflikt mit 70001 und realtek

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von rohac, 7. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rohac

    rohac ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo allerseits,

    ich habe vor ein paar tagen meinen computer neu installiert und habe seitdem ein problem in meinem gerätemanager dem ich nicht herr werde. :heul:

    starte ich den gerätemanager zeigt er mir einen fehler (gelbes ausrufungszeichen) bei meinem USB-Controler an.
    Das sieht folgendermassen aus.


    - USB-Controller
    --> ! SIS 7001 PCI zu USB Open Host Controler
    --> ! SIS 7001 PCI zu USB Open Host Controler

    via rechtsklick und eigenschaften erhalte ich beim gerätestatus die meldung:
    lasse ich mir nun über "Ansicht" die ressourcen nach typ anzeigen, sehe ich dass sowohl der SIS 7001 PCI zu USB Open Host Controler als auch meine netzwerkkarte vom typ "Realtek RTL 8139-Familie-PCI-Fast-Ethernet-NIC #2 IRQ-11 belegen. (die netzwerkkarte funktioniert einwandfrei) :confused:

    nun erhoffe ich mir hier antwort, wie ich diesen fehler beheben kann.

    ich habe bereits die aktuellen treiber aufgespielt und versucht durch umstecken meiner netzwerkkarte einen andern irq zu bekommen.
    in meinem bios kann ich unter pnp setup lediglich angeben ob ich den jeweiligen irq reservieren oder freigeben will. (reserviere ich irq 11 legt mir windows xp beide geräte auf irq 5 und der konflikt besteht weiterhin) :aua:


    weiss hier vielleicht jemand rat auf dieses problem ?
    ich wäre ihm auf ewig :bet:


    gruss
    rohac
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Man kann die IRQ nur manuell vergeben, wenn Windows XP darin einen Konflikt sieht. Ansonsten geht es nicht.
     
  3. rohac

    rohac ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    hallo und danke für die schnelle antwort.

    eine frage - kann man irq unter windows xp auch manuell vergeben ?
    komischerweise wird bei mir nämlich irq 11 von den oben genannten geräte doppelt belegt. irq 2 und 7 sind in der liste des gerätemanagers nicht aufgeführt also geh ich davon aus dass sie überhaupt nicht belegt sind.

    wie gesagt - irgendwas stimmt nicht mehr :(


    gruss
    rohac
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Falls du keine USB-Geräte benutzt, könntest du den USB-Controller im BIOS ausschlaten (disabled) oder im Gerätemanager deaktivieren.

    Oder deaktiviere im Bios deine COM Port's und alles was Du sonst nicht brauchst (Infarot Schnittstelle ect) damit wieder ein paar IRQ's frei werden.

    Du könntest auch die PS/2-Schnittstelle für die Maus deaktivieren und diese über USB betreiben. Dann wird auch ein IRQ frei.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen