IRQ Konflikte bei DSL vermeiden!!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Pretender11, 21. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    Kurze Frage: wie lassen sich am besten IRQ Konflikte vermeiden?
    Seit ich DSL habe hängt sich mein PC öfters auf und viele haben in DSL Foren geschrieben das es an Resourcen Konflikten liegt!

    Also ich habe im AGP Port die Grafikkarte.
    Darunter ist der PCI Platz frei und dann kommt die TV Karte und Soundkarte. Ein Slot frei dann die Netzwerkkarte, wieder ein Slot frei und die alte ISA SCSI Karte für meinen Scanner.

    Ich habe das Abit KT7A Mainboard mit VIA Chipsatz.
    Was stellt man zwecks P&P und so am besten im Bios ein??

    Wie stecke ich die Karten am besten????
    Mich nervt das mit den Systemhängern so sehr!!

    Hier auch eine Liste meiner IRQ Verteilung:

    00: Zetgeber
    01: Tastatur
    02 rogrammierbarer Interupt Kontroller
    03:Com Anschluß: Com2
    04:Com Anschluß: Com1
    05:ACPI IRQ Holder
    05:ACPI IRQ Holder
    05:Creative SB Live!
    05: Via Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller
    06: Diskettenlaufwerk Controller
    07:LPT1 Druckanschluß
    08:CMOS Echtzeituhr
    09:SCI IRQ belegt vom ACPI Bus
    10: Geforce 3 TI 200
    10:ACPI Holder für PCI Steuerung
    11:ACPI Holder für PCI Steuerung
    11: Realtek Netzwerkkarte
    12: PS/2 Mausanschluß u.s.w.

    Was meint ihr dazu??
    Vielleicht liegt es auch an der Soundkarte das zuviel auf IRQ 5 liegt?

    Vielen Dank für Antworten die weiterhelfen!

    Grüße von: Pretender11 :-)
     
  2. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Die Idee mit dem Silikonspry ist sicher super :-) ...
     
  3. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    danke für die Antwort! Also das NDIS Update habe ich auch schon installiert und nützt leider nichts!
    Das mit der Beschleunigung muß ich noch testen.

    Grüße von: Pretender11
     
  4. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    meine Frage war ja wie ich die Grafikkarte rein auf den IRQ 11 bekomme, da ja da gerade meine Netzwerkkarte ist, weil du geschrieben hast, dass die Grafikkarte am besten auf IRQ 11 ist.
    Oder macht das doch nichts?

    Naja auf alle Fälle habe ich jetzt schon mal die Netzwerkkarte in einen anderen PCI Steckplatz, aber der PC hat sich wieder aufgehangen!
    Arggggg, ich möchte nur wissen woran das liegt, aber es scheint ja wohl doch kein IRQ Konflikt zu sein!

    Noch Tips? Danke und Grüße von: Pretender11 :-)
     
  5. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Das kann ich mir gar nicht denken? Außerdem ist das doch sehr naß oder?

    Grüße von: Pretender1 :-)
     
  6. cskiller

    cskiller Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    55
    Ich hatte das gleiche Problem...Hab einfach alle zwei Tage ein bis zwei Sprüher Silikonspray über das Board gesprüht,seitdem gibt es die Probleme nicht mehr!Versuch es auchmal,es funktioniert!
     
  7. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Im BIOS gibt es irgendwo was wie PERIPHERALS da steht SERIAL meist auf AUTO. Wenn Du da nichts findest braucht man Deinen BIOS Hersteller (Meist AMI,AWARD oder PHOENIX) um weiter helfen zu können.
    Um die Graphik brauchst Du Dich nicht zu kümmern, die ist immer richtig.
    Das einfachste ist einen anderen PCI slot zu nehmen der frei ist als erster Versuch. Sonst entweder hoffen eine Antwort zu bekommen oder nur die Frage zu Posten wie bekomme ich die Realtek Karte auf einen anderen IRQ als 11.

    Gruß
    Christian
     
  8. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo und vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Wie kann ich den COM2 im Bios abschalten?
    Und wichtig: wie bekomme ich die Grafikkarte rein auf den IRQ 11 und die Realtek Netzwerkkarte auf einen Unproblematischen IRQ?
    Ich möchte endlich dieses blöde Einfrieren wegbekommen!!!
    Also der Shutdowsnpatch hat nichts gebracht!!!! Ist gerade wieder eingefroren!

    Danke für Antworten und Grüße von: Pretender1 :-)
    [Diese Nachricht wurde von Pretender11 am 21.04.2002 | 10:25 geändert.]
     
  9. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Auch Meine Meinung es schaut normal aus.
    Drei kleine Tipps, solltest Du mit 98SE arbeiten ist der shutdown patch gerade bei "vollen" PC s wichtig.
    Wenn Du COM2 nicht brauchst im BIOS abschalten. Das macht einen weiteren IRQ für das System frei.
    Und der dritte. Wenn möglich (Karte selbst oder anderen Slot verwenden) wäre es auch gut die Netzwerkkarte von 11 wegzubekommen. Einige ältere Programme erwarten warum auch immer Hier die Graphik.

    Gruß
    Christian
     
  10. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das sieht eigentlich ganz normal aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen