IRQ not less or equal

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von supa999, 27. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    ich bekomm windowsxp nich tzum laufen, wenn ich winxp installiere, startet es zum ersten mal, dann insatlliere ich 4in1 und amd-agp treiber, neustart, nvidia triber, neustart, programme u. raspppoe, neustart, doch jetzt startet winxp nicht mehr. ich bekomm die fehlermeldung "irq not less or equal" für die ndis.sys, wenn ich nun im abgesichermtem modus starte und die netzwerkkarten enfterne (mit dem systemmanger) dann startet winxp zwar, aber wenn xp die lan-karte finded und den treiber insatllieren will kommt wieder dieser bluescreen.

    Standart-PC(keine acpi)
    Systeminformationsbericht erstellt am: 27.11.2001 22:23:35
    [IRQs]

    IRQ-Nummer Gerät
    9 NVIDIA GeForce2 Ti
    14 Primärer IDE-Kanal
    15 Sekundärer IDE-Kanal
    11 Universeller VIA-Hostcontroller (USB)
    11 Universeller VIA-Hostcontroller (USB)
    11 VIA AC\'97 Audio Controller (WDM)
    11 Realtek RTL8029(AS)-basierter PCI Ethernetadapter
    10 Realtek RTL8139(A)-basierter PCI-Fast Ethernet-Adapter
    1 Erweiterte PC/AT-PS/2-Tastatur (101/102 Tasten)
    4 Kommunikationsanschluss (COM1)
    3 Kommunikationsanschluss (COM2)
    6 Standard-Diskettenlaufwerkcontroller
    8 System CMOS/Echtzeituhr
    13 Numerischer Coprozessor
    12 Logitech-Maus für PS/2-Anschluss

    Ich bin echt am verzwiefeln, win2k läuft ohne probs. Was soll ich machen?

    CU
     
  2. DerHugo

    DerHugo Byte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    42
    hast recht, 2 netzwerkkarten gehen auch, wollte nur sagen das es mit einer auch sehr gut geht. jedem das seine sozusagen :-P
     
  3. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    ja cih brauch aber 2netzwerkkarten, weil ersten hab ich zuahause ein 10lan, bnc, und auf netzwerkapartys spiel ich dann mit der 100mbit, außer dem was soll daran schlimm sein 2 netzwerkkkarten zuhaben, da s ist ja nicht mein problem, sondern das das prog winroute winxp zerschießt, (zumindest die lite verison).
     
  4. DerHugo

    DerHugo Byte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    42
    mit nem hub/switched hub/switch, ganz einfach
     
  5. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    Aha, und wie bekomme ich zwei rj45 stecker in eine rj45 buchse??????????????????? mittem Hammer, oder wie??????? und die ics is ja wohl der größte scheiß überhaupt, nix geht über nen ORDENTLICHEN router.
     
  6. DerHugo

    DerHugo Byte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    42
    wofür brauchste denn nen software router, nimm doch die Internet Connectin Sharing welches integriert ist bei winxp. geht bei mir wunderbar. und die 2 netzwerkkarten ist doch auch naja sinnlos will ich net sagen aber etwas übertriegen. die kannst doch die beiden protokolle ppp over ethernet und das tcpip protokoll über eine netzwerkkarte laufen lassen. so geht es bei mir auch.
     
  7. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Immerhin steht auf deren HP "Compatible with Windows® 9x, ME, 2000 and NT4.0. " :-)
    Die Fehlermeldung in diesem Zusammenhang ist trotzdem merkwürdig.
     
  8. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    Ok, es leigt an winroute, die liete version zerschießt winxp einfach, und der BLuescreen irq less.. kommt,l die pro verion zerschießt das system zwar nicht ist aber nicht lauffähig unter winxp, winxp bekommt den systemdienst für winroute nicht zum laufen.

    Der Dienst "WinRoute Pro 4.1" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: 1 (0x1).

    Tja kennt jemand einen guten Router der auch unter winxp läuft?
     
  9. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Daran liegts ganz sicher nicht. Ein Softwarerouter macht ja erst Sinn, wenn man (mindestens) 2 Netzwerkkarten hat, er muß ja schließlich von einem Netz ins andere routen. Auch ein Switch hat damit überhaupt nix zu tun. Ein Switch ist lediglich ein HUB, der angeschlossene Netzwerkteilnehmer paarweise koppeln kann. Auf diese Weise erreicht man einen besseren Durchsatz, da sich nicht alle Geräte zusammen die verfügbare Bandbreite teilen müssen. Im Homebereich ist es aber in der Regel völlig wurscht, ob man einen HUB oder Switch einsetzt.
    Winroute habe ich selber schon länger als DSL-Router (auch 2 Realtek-Karten, Schlabbach-Treiber, der Engel-Treiber ist für Routing mangels automatischer Client-MTU-Anpassung unbrauchbar) im Einsatz, allerdings unter Win2K.
    Hast Du es mal ohne Installation irgendwelcher zusätzlichen Treiber für VIA und AMD versucht? XP sollte doch schon entsprechende integriert haben...
     
  10. XMen

    XMen Byte

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    21
    Zu 99% liegt hier der fehler.Softwarerouter plus zwei Netzwerkkarten würde ich nicht installieren.Wobei Harwarerouter und hier vor allen die Switches die bessere Variante wären.Aber ich glaube Du bist auf dem richtigen Wege.
    Gruß.................Xmen
     
  11. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    Kennt ienr vieliecht die Software Winroute? ist ein software router, mir fällt gerde so auf wenn ich nachdenke, das ich früher diese nicht insatlliert hatte und ihn eigentlich nur unter win2k benutzt hatte, und noch nie unter winxp. Und jezt wo ich ihn installiere stürzt winxp ab.. könnte es daran liegen? Ic werde s gleich mal ausprobieren.
     
  12. XMen

    XMen Byte

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    21
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe liegt es wohl nicht an der Hardware sondern an einer Software.Dies kann auch gut möglich sein, da vor allem Systemnahe Software wie z.B. Brennersoftware,Gerätetreiber etc. sich tief in System reinbohren.Aber zu probieren wäre noch, den Audiochip zu deaktivieren!Ansonsten würde ich sagen das dies wohl eher ein Softwareproblem ist.Hatte ich am Anfang bei Win2000 auch des öfteren.Vor allem nach der Installation der Brennsoftware ging nichts mehr!Viel Glück und........
    Gruß...........Xmen
     
  13. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    das sind zwei verschiedene netzwerkkarten eine RTL8029 (10mbit) und eine RTL8139(100mbit) die 100 nehm ich meistens für dsl und die 10er fürs Netzwerk, wobei teilweise auch genau anderes rum, wenn ich mich in ein 100er netzwerk einklincken muß, hm ichhab schon mal versuch den eingene irq zu zuteieln, aber die onboard soundkarte teilt sich nun mal den irq mit dem pci slot wo die eine netzwerkkarte drinn ist. nur mich verwubnderest ja das es erst klappt dann noch ein paar software installationen nicht mehr. Und früher hats ohne jeglich probleme funktiniert, dann hatte ich aber win2k für eine zeit drauf, und wllte jetzt wieder xp haben, aber nun klappts nicht mehr. und verdammt noch mal ich hab nichts im bios verändert, ich hasse mienen pc manchmal! hlfts was wenn ich ihn als acpi installiere, was ich zwar nicht glaube?
     
  14. XMen

    XMen Byte

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    21
    Es könnte aber auch die Netzwerkkarte sein!Warum hat die einmal IRQ11 und einmal IRQ10?Wobei auf IRQ11 auch noch der Audikontroller und noch der VIA-Hostcontroller sind!Soweit ich informiert bin sollte man Netzwerkkarten einen eigenen IRQ gönnen!Dies sind natürlich alles nur Vermutungen.Ich selber hatte mal so ein änliches problem mit meinen auf dem Mainboard zusätzlichen zwei 66-Kanälen.Schuld war damals ein völlig falsches Bios und wie fast immer fehlerhafte HP-Treiber!Das größte Problem war, das mir keiner weiterhelfen konnte.Somit mußte ich mich selber durch den Dschungel kämpfen.Meine empfehlung:Win2000 wieder inst.!Habe ich auch drauf und läuft schon seit 1 Jahr ohne murren und knurren!
    Gruß.................Xmen
     
  15. LazyGuitar

    LazyGuitar Byte

    Registriert seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    22
    Versuchs einfach mal, bei mir hats geholfen !
     
  16. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    ich hab raspppoe drauf, bist du dir sichedr das es daran liegt? weil iich hatte xp schonmal drauf und da lief es mit dem raspppoe ohne irgendwelche progleme.
     
  17. LazyGuitar

    LazyGuitar Byte

    Registriert seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    22
    Du hast DSL und den Schlabbach Treiber drauf ???? Bei mir hats daran gelegen. Mit dem Engeltreiber (der Telekomeigene, ja ja ich weiß, Telekom ! aber es geht) keine Probleme ! Versuch das mal wenn du den Schlabbach drauf hast !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen