1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IRQ Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von -DooM-, 22. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -DooM-

    -DooM- ROM

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    2
    Hi

    Also folgendes problem , mein Grafikkarte und meine Netzwerkarte haben laut Windows die selbe IRQ (IRQ 11) . Das problem liegt jetzt darin , das es sehr häufig vorkommt das mein rechner einfach hängen bleibt oder der Bildschirm einfach schwarz wird. Gibt es eine möglichkeit dieses Problem zu beheben?? Im Bios und so hab ich schon alles probiert .

    Hoffe ihr könnt mir helfen...

    -DooM-
     
  2. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Hi DooM

    Die einfachste Möglichkeit ist der Steckplatzwechsel, einfach mal durchtesten oder beim Boardhersteller ein die "IRQ-Verteillung" besorgen, wenn du Glück hast, steht sogar im Handbuch vom Board welcher Steckplatz mit welchen einen gemeinsamen IRQ benutzt.

    Die etwas bessere Lösung, sofern du einen neuen Rechner hast, den APIC-Modus im Bios aktivieren und dann ein Betriebssystem mit APIC-Unterstützung installieren bzw. neu installieren (Windows XP). Mit diesem Modus können bis zu 23 IRQ verteilt werden.

    Moulder
     
  3. -DooM-

    -DooM- ROM

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    2
    Hab ich schon probiert , hat auch nix gebracht.
     
  4. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    steck die NIC einfach in einen anderen Slot rein.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen