1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IRQ-Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kosacken_karl, 7. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kosacken_karl

    kosacken_karl Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    Soundkarte und Netzwerkkarte teilen sich bei mir anscheinend einen IRQ.Das gibt bei mir auf Lanpartys ständig Probleme; die spiele stocken und reagieren sehr träge(Bewegungen werden erst 2 Sekunden nach Tastendruck ausgeführt) Wie kann ich die IRQ's neu belegen bzw. anders verteilen?

    Als Mainboard habe ich ein 6via5t von Chaintech mit einem 1200er Celeron. Die Soundkarte ist einen Soundblaster PCI. Die Netzwerkkarte ist von Realtek (8139).Ich habe 512 Mb SD-Ram und eine Geforce 3 ti 200.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Na er wollte sicherlich wissen, ob dein System im APIC Modus installiert ist...kannste ja mal nachschauen!!

    Was sind deine Einstellungen im BIOS?

    Welches Mobo hast du, zwecks IRQ Sharing!!

    Gruss
     
  3. kosacken_karl

    kosacken_karl Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    Os ist windows xp professional ohne service packs
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Siehe auch hier

    Gruss

    P.S.: Und der Soundkarte immer schoen IRQ5 zuweisen...DOS laesst gruessen...:D :D
     
  5. Pferdinand

    Pferdinand Byte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    36
    Es kann auch sein ,daß sich Grakka (AGP) und die Karte im PCI-Slot 1 gegenseitig stören, ist nicht selten.

    Mein Tip: wenn Du genügend PCI-Slots hast, steck die Karte(n)erstmal um, wenn möglich, den Slot1 frei lassen, damit werden schon andere IRQs angesprochen.

    Wenn keine andere Möglichkeit besteht musst Du mal im BIos unter advanced Chipset konfig(oder ähnliches bla bla) gucken und die PCI_Slot von dort aus eine neue Anfangsadresse erteilen-Stück für Stück und alles aufschreiben und was passiert.

    Wenn vom OS aus geregelt werden soll, dann ist wichtig welches OS Du überhaupt hast.


    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen