1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IRQ}s im Bios vergeben, wie???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Go4Gold, 11. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    HALLO an alle!

    Habe das Epox 8KHA+ (Award-Bios) und wüßte gerne wie ich den PCI-Slots einen IRQ zuweisen kann, denn mit den Begriffen INT Pin1, INT pin2, INT pin3 und INT pin4 im Bios-Handbuch kannich nicht allzu viel anfangen. Es ist ja nicht so, dass INT pin1 für PCI-Slot1 steht, oder etwa doch?

    Wäre Euch für Eure Hilfe sehr dankbar!

    Daniel
     
  2. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Ich schick Dir ne E-Mail mit meiner IRQ-Belegung.
    Mein Problem ist, dass ich immer wieder unerklärliche Abstürze habe, es aber nicht am Netzgerät liegen kann.
     
  3. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    PCI1 ist natürlich frei. IRQ9 soll laut dem IRQ-Artikel von teccentral.de sehr heikel sein. ICh benötige nur einen COM-Port, hab auch schon versucht den COM2 zu deaktivieren, aber hat irgendwie auch nicht geklappt.
     
  4. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Ich weiß nicht, ob sie einen voreingestellten IRQ hat. Ist die CAMEO 400DV von Terratec. Sie teilen sich den IRQ 11. Wenn ich sie in einen anderen Stecke hat sie eigentlich immer IRQ 9, aber der gilt ja als besonders heikel, deswegen wollte ich sie in PCI-Slot 2 stecken. Meiner Soundkarte konnt ich den IRQ 5 für sich alleine zuweisen.
     
  5. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Ja, hab ich auf NO gestellt. Am BS kann}s eigentlich nicht liegen, denn schon in der Tabelle vom Bios, bevor das BS überhaupt anfängt zu starten, zeigt mir ja die Tabelle auch schon, dass die beiden Karten sich den IRQ sharen.
     
  6. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hi!
    Jetzt hab ich dann doch noch ne Frage: Warum teilen sich meine Graka und meine Firewire-Karte den IRQ, wenn die Firewire-Karte im PCI-Slot2 steckt und ich INT pin1 auf 11 gestellt habe?
     
  7. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Den Link kenne ich auch bereits, hat mir bisher allerdings auch nicht geholfen, aber mit Deiner Tabelle verstehe ich jetzt den Rest und meine Frage ist beantwortet.

    Vielen Dank!!!
     
  8. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Ich kenne diese Tabelle bereits, ist ja in anderer Form im Handbuch auch drin, aber ich verstehe sie nicht. Ich weiß auch nicht, was INT-A, INT-B, usw. ist. Wie weise ich denn z.B. PCI-Slot6 einen festen IRQ zu? Stimmt es eigentlich das mein AC97 den IRQ 5 haben sollte? Hat im Moment IRQ 9 für sich alleine. Hab aber in Spielen des öfteren Abstürze und kann sie mir nicht erklären. Soll ich Dir nen aktuellen Screenshot meiner IRQ-Belegung schicken?
    [Diese Nachricht wurde von Go4Gold am 12.02.2002 | 00:12 geändert.]
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Mail ist angekommen - COM2 immer noch aktiv ! Bekommst Du die ISDN-Karte nicht anders unter ? Wenn Du den COM-Port deaktivierst, hast Du den IRQ3 zur Vergabe frei. MfG Steffen.
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hab mit IRQ9 noch keine Probleme gehabt - deshalb wahrscheinlich überlesen ;-). COM2 im BIOS abzustellen dürfte kein Problem sein - Super IO Device - OnBoard Serial Port 2 -Disabled.
    Wie ist denn die IRQ-Belegung momentan. Was funktioniert nicht ?
    MfG Steffen.
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Wieso soll IRQ9 heikel sein ? Gib IRQ9 auf den Slot4 - die Firewire sollte sich doch mit USB vertragen. Ich hatte auf diesem Slot eine TV-Karte und habe auch USB-Scanner und USB-Kamera ohne Probleme genutzt.
    Wieso bei Dir Slot2 den IRQ mit AGP shared, den eigentlich Slot1 haben sollte (der ist doch frei oder ?). MfG Steffen.
    PS.:Laut Handbuch soll sich die CAMEO 400DV keinen IRQ (mit der Grafikkarte) teilen - ist ja auch klar. Zu anderen Geräten schreiben sie nichts, es sei denn es kommt zu Abstürzen, dann natürlich nach Möglichkeit ohne IRQ-Sharing. Benötigst Du Dein COM-Ports ? Sonst kannSt Du diese deaktivieren und hast noch etwas Spielraum.
    MfG Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 12.02.2002 | 14:40 geändert.]
     
  12. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hat die Karte vielleicht ein voreingestellten IRQ ? Welche teilen sich denn die beiden ? Hast Du die FireWire mal in einen anderen Slot gesteckt? Gruss Steffen.
     
  13. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast Du im BIOS PnP OS Installed auf No gestellt ? Ansonsten weiß ich es auch nicht, da PCI-Slot2 eigentlich kein IRQ-Sharing hat, kann es nur am Betriebssystem liegen. MfG Steffen.
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Daniel, hast auch schon mal hier gelesen : http://www.teccentral.de/irq_belegung.php ?
    Zur Belegung :
    INT A = IRQ für AGP und Slot1
    INT B = IRQ für Slot 2
    INT C = IRQ für Slot 3 und Slot 5 und OnboardSound(wenn aktiv)
    INT D = IRQ für Slot 4 und Slot 6 und USB

    Ansonsten empfehle ich Dir den oben genannten Link.
    MfG Steffen.
     
  15. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Daniel, zum Teil steht der INT PIN 1 für PCI-Slot1 schau Dir die Tabelle im Guide an : http://www.teccentral.de/epox_8kha+_guide/ , dann siehst Du wie die IRQ`s unter den Komponenten aufgeteilt werden - INT PIN 1 legt auch für AGP fest -hab ich auf IRQ 11, .... ist dort auch ganz gut beschrieben. MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen