IRQ\'s manuell zuweisen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kleinerhans, 2. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    manuell einstellen\' ist bei allen Geräten nicht entfernbar. Wie kann ich die TV-Karte auf IRQ 9 ändern. Bei WIN 98 hatte ich ein ähnliches Problen. Da hab ich die TV-Karte einfach in einen anderen PCI-Steckplatz gepackt und das Problem war gelöst. WIN XP scheint es nicht zu interessieren, wo die Karte steckt.
     
  2. unter nt gab es den switch /pci lock in der boot.ini, in win2k wird er ignoriert. Gibt es was ähnliches unter win2k/xp? Ohne ACPI funktioniert der Ruhemodus nicht, und auf ihn will ich nicht verzichten. Aber 4 Geräte auf einen IRQ (USB,Sound,Grafik,Raid) sind auch nicht das gelbe vom Ei. Vielleicht noch einen Trick auf Lager?
     
  3. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Wo bekomme ich einen anderen Treiber her ?? Auf meiner Festplatte und der XP-CD wird kein Treiber gefunden.
     
  4. Aup

    Aup Byte

    win xp läßt keine irq änderung zu solange es im acpi modus installiert ist. mußt unter gerätemanager und Computer anderen treiber auswählen... anstatt acpi pc eben standard pc .
    nach neustart erkennt der alles wieder neu und dann kannst du das auch wieder auswählen die irq}s
    danach eben eigenschaften des standard pcs aufmachen und dann "irq steuerung" durch xp deaktivieren. danach nimmt xp kein einfluß mehr auf die irq}s und kannst auch im bios dann irq einstelln was sonst ja xp ignoriert.
    und umstecken hilft dann auch :-)
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Bei einem IRQ Konflikt hängt sich das System eigentlich auf.
    Hast du schon mal kontrolliert ob Windows nicht vielleicht den LineIn Eingang der Soundkarte deaktivert hat ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen