1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ISA-PCI

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Atanathos, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Atanathos

    Atanathos Byte

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:

    In der Firma haben wir eine spezielle Anwendung über eine ISA Karte laufen gehabt.
    Da wir nun die alten Rechner ausgetauscht haben stehen wir jetzt vor dem Problem, dass natürlich keine ISA Slots mehr vorhanden sind in den neuen Rechnern.

    Meine Frage nun:

    Gibt es eine Möglichkeit (eventuell mit Adaptern und Softwaretechnisch ) diese ISA Karte auf solch einem Rechner zu nutzen über z.B. über einen PCI Slot?

    Vielen Dank jetzt schon!

    Grüsse.

    martin
     
  2. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    http://www.costronic.com/Ev72p.htm

    Das wäre so etwas. Ist hierzulande aber nur recht schwer und sauteuer zu bekommen.
     
  3. Atanathos

    Atanathos Byte

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo Manfred!

    Vielen Dank für Deine Antwort!

    Ich denke ich werde es mal mit Adaptern testen, weisst Du eventuell auch noch Adressen, wo man soetwas bekommt oder Firmen? Mir wurde unter anderem jetzt von einer sog.Raiser Karte erzählt, konnte ich allerdings nicht viel darüber finden!

    Danke nochmal und Grüsse!

    martin
     
  4. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Hallo Martin,

    Es gibt da ettliche Lösungen für Dein Problem, wie PCI-zu-ISA Adapter, PCMCIA-zu-ISA - und sogar USB-zu-ISA - Boxen.

    Allerdings behauptet meines Wissens kein Hersteller, daß auch jede Rechner-Karten-Kombination mit seinem Adaopter funktioniert. Manchmal kommt schon das BIOS mit dem Adapter nicht zurecht (Interrupts usw) und die Software muß sowieso immer angepasst werden.

    trotzdem viel Erfolg!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen