ISA PnP Soundkarte wird nicht erkannt!

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von immomenttaub, 11. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. immomenttaub

    immomenttaub ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten rechner gekauft und in den jetzt meine alten ISA Steckkarten (Soundkarte und Scanner-Interface) eingabaut. Allerdings erkennen jetzt leider weder das BIOS, noch die Hardwareerkennung unter Windows die beiden (PnP kompatiblen) Karten. HILFE!!!!

    Thorsten
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    wie heißt der Hersteller der Soundkarte, es benötigt nämlich spezielle Pnp Treiber für die Soundkarte, welche sich auf der Treiber-CD befinden müßten, hat der Hersteller eine Internetadresse, müßte der Treiber auch herunterladbar sein.
     
  3. immomenttaub

    immomenttaub ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Hab ich auch schon (erfolglos) versucht. Sind übrigens auch keine neuen PCI, sondern ziemlich alte ISA-Karten...
     
  4. MDA999

    MDA999 ROM

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    1
    Finde heraus, um was für Karten es sich handelt, lade dir vom jeweiligen Hersteller die Treiber aus dem Net und installiere sie so. Bei vielen PCI Karten wird heutzutage absichtlich die PnP Erkennung ausgesperrt, damit die User nur die mitgelieferten Treiber/Software Packs verwenden und nicht andere. Z.B. bei der SB128Pci gibt es viele verschiedene Modelle, etwa pro Monat kam eine neue Version raus, welche aber von der Software und oft von den Treibern untereinander nicht kompatibel sind. Dafür funken viele SB16PCI mit den Treibern der SB128PCI und stellen die Karte dann so ins System ein - mit allen Vorzügen (Tipp).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen