1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ISDN-Anlage an DSL-Router

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von mmeyerr, 21. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mmeyerr

    mmeyerr ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Wir haben seit einigen Tagen S-DSL der Firma Skytron (also "Funk-DSL"). Ein spezieller Router wurde mitgeliefert. Er heißt Skymax 254-B. Er besitzt 4 Netzwerkeingänge. Über diesen Eingängen steht 4-Port-Switch.
    Der Betreiber hat gesagt, man bräuchte um eine ISDN-Anlage anzuschließen einen speziellen Adapter (ISDN zu Netzwerk, nehm ich an) und kann die ISDN-Anlage nicht einfach am Router einstöpseln. Das Problem ist bloß, das ich diesen Adapter nirgends finde. Genausowenig wie die Adapter für den Anschluss eines analogen Telefons an den Router.
    Das ganze soll nachher kein VOIP werden sondern geht dann auch irgendwie über Funk und die Funkstation im Nachbarort ins Festnetz.
    Vielen Dank für alle Antworten,

    mmeyerr.
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Was willst Du eigentlich machen?
    Am Splitter trennt sich DSL vom ISDN. Telefonie über DSL ist nur als VoIP möglich. Datzu brauchst Du einen entsprechenden Router , der VoIP ünterstützt.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Er hat nichts zu splitten, da sein DSL nicht aus der "Wand" kommt. Ich habe selber ein pDSL-Modem, aber dass man darüber eine normale Telefonverbindung aufbauen kann ist mir neu (vielmehr, dass dies jemand anbietet)...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen