ISDN deinstalliert -Runterfahren dauert!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von redsugar, 24. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. redsugar

    redsugar ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Habe in WinXP meine ISDN Karte rausgeschmissen und auch physisch entfernt, da ich jetzt DSL über Netzwerkkarte nutze.
    Von da an hängt das System ca 3min, allerdings NUR beim runterfahren. Hochfahren is kein Problem! Denke mal, es hängt mit dem Abmelden im Netzwerk zusammen. Hatte ein ähnliches Prob unter Win98SE (hier beim Hochfahren), da habe ich einfach eine feste Netzadresse vergeben und schon funzte es wieder.
    Weiß jem Rat?
    Zusätzliche Probs: Bei der Netzwerkumgebung unter Systemsteuerung standen immer meine DFÜ- und die LAN-Verbindungen. Jetzt ist der Ordner LEER!! Der Assistent "Ein Heim oder kleines Firmennetzwerk einrichten" zeigt auch keine Wirkung mehr (wenn man darauf klickt, passiert GARNICHTS)
    Hilfe!

    PS: Online gehen klappt (wie man sieht)
     
  2. redsugar

    redsugar ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Bis jetzt noch keine Lösung.... wer weiß noch was?
    Was mir noch aufgefallen ist: Beim Benutzerwechsel gibt\'s keine Probleme, nur bei Benutzer abmelden und runterfahren bleibt XP mit Hintergrundbild für ca3min hängen.
     
  3. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    schau mal hier nach, ist etwas ausführlicher als mein erster Link:http://www.windows-tweaks.de/html/shutdownguide.html

    cu
     
  4. redsugar

    redsugar ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Einige wenige Einträge ließen sich nicht entfernen ("blabla kann nicht gelöscht werden: Fehler beim Löschen des Schlüssels"). Alles andere hab ich rausbekommen. Der AVM ISDN CAPI Eintrag steht auch nicht mehr in "Software", aber XP hängt immernoch beim runterfahren!!!
     
  5. magic_matt

    magic_matt Kbyte

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    346
    Registry starten, neue Suche starten, als Suchbegriff "AVM ISDN CAPI PORT" oder nur AVM eingeben und die Registry durchsuchen. Jeden gefundenen Eintrag löschen.
    Dann unter Netzwerk-Dienste nachschauen, ob dort noch irgendwas übrig ist.
    Zuletzt neu booten. Das sollte helfen.

    gruß magic matt
     
  6. redsugar

    redsugar ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Danke, eine sonst hilfreiche Seite. Habe leider nur keine Lsg für speziell mein Problem gefunden. Hab ich was übersehen??
     
  7. redsugar

    redsugar ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Der Taskmanager zeigt meiner Meinung nach nichts an, was auf ISDN oder CAPI- Dienste hinweist. Allerdings gibt es in Systemsteuerung>Software noch einen Eintrag von "AVM ISDN CAPI PORT". Klicke ich hier auf Ändern/Entfernen, sagt mir XP, dass die Installation nur unter Win95/98 ausgeführt werden könne! Toll!
    In Systemsteuerung>Internetoptionen hab ich alle DFÜ-Verbindungen gelöscht, ohne Wirkung...
     
  8. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    schau mal hier nach: http://www.xp-tipps-tricks.de

    cu
     
  9. amdpower900

    amdpower900 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    33
    Sieht aus wie wenn er in der Zeit versucht gestartete Dienste zu beenden.
    Sieh mal nach ob alle Capi Treiber entfernt sind. Weiterhin bei der Computerverwaltung die gestarteten Dienste kontrollieren. Wenn etwas auf ISDN hinweist dann mal deaktivieren und neu booten lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen