1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ISDN-Karte rausfinden?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von FT74, 23. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    leider musste ich nach einer Neuinstallation von Windows 98 feststellen, dass meine eingebaute ISDN-Karte oder was immer ich dafür im Rechner habe nicht erkannt wird. :aua: Wenn ich versuche eine Internetverbindung einzurichten mit Hilfe des Win 98 Internetverbindungsassistenten, dann wird immer nach einem Modem gesucht, aber dann keines gefunden. Ich war aber vorher schon mit dem Rechner über ISDN im Internet.
    Ich habe auch leider kein Handbuch zu der ISDN-Hardware, kenne also nicht den Hersteller.
    Meine Frage ist: Wie kann ich jetzt noch rausfinden, welche ISDN-Karte ich eingebaut habe damit ich den passenden Treiber dazu suchen kann?
     
  2. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Versuchs mal mit der Everest home edition. Zeigt dir alles an.
     
  3. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    Danke für den Tip. Ich hatte inzwischen auch schon an ein solches Diagnoseprogramm gedacht. Hast du vielleicht auch ´nen konkreten Link zu dem Programm? Wenn nicht dann such ich mir´s auch selbst raus.
    Geht das vielleicht auch mit Sisoft Sandra oder wie das Programm heißt?
     
  4. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ich bin da eher skeptisch! Everest erkennt m.E. nur Hardware, die auch in der Registry "verewigt" ist.

    MfG
    Rattiberta

    Nachtrag:
    Allenfalls kriegt Everest die Vendor-ID der Karte raus. Die steht aber wahrscheinlich auch beim Hochfahren auf dem Bildschirm.
     
  6. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    Was ist denn die Vendor-ID und wo steht die genau beim hochfahren? Nicht zuletzt würde mich interessieren, ob sie mir auch weiter hilft bei der Suche nach dem richtigen Treiber?

    Wäre echt nett, wenn ihr mir noch ein paar mehr Infos geben könntet. Ist das eigentlich bei allen Diagnose-Programmen so, dass die nur Hardware erkennen, die auch in der Registry drin ist? :eek:
     
  7. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    schraub doch mal eine seitenwand ab und schau nach ..

    geht sicherlich schneller .. ;)
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Die Vendor-ID ist die Herstellerkennung. Man könnte danach im Netz suchen.
    Wahrscheinlich führt aber der von Magier75 vorgeschlagene Weg schneller zur Identifizierung der Karte. ;)

    MfG
    Rattiberta
     
  9. FT74

    FT74 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    81
    OK, danke Leute. Ich werde den Rechner dann mal aufschrauben und nachsehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen