1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ISDN mit 2 Providern online - Tel hat Freizeichen?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Woglinde, 8. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Woglinde

    Woglinde Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    97
    Hallo Ihr,

    wie ist das möglich, daß ich mich bei einem herkömmlichen ISDN-Anschluß mit 2 Kanälen mit 2 unterschiedlichen Providern per DFÜ einwählen kann und mein Telefon immer noch ein Freizeichen hat?

    Kann jemand das Phänomen erklären?

    Vielen Dank
    Wogi
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    das Freizeichen kommt dann entweder von der TK - Anlage oder einer der beiden Kanäle ist nicht belegt
     
  3. Woglinde

    Woglinde Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    97
    aber woher soll die TK-Anlage das freizeichen haben wenn bereits beide kanäle per DFÜ-Verbindung belegt sind?

    Wogi
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Vielleicht ist sie so eingestellt dass du eine "0" (Null) vorwählen musst für eine Amtsleitung.
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    :grübel: ISDN besteht ja aus zwei B-Kanälen á 64 kBit/s und einem D-Kanal mit 16 kBit/s (worüber afaik Anklopfen, Makeln usw. läuft) - liegt evt. daran

    btw: kannst Du denn auch telefonieren, wenn beide Leitungen für´s INet belegt sind ?
     
  6. Woglinde

    Woglinde Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    97
    stimmt, die TK erfordert eine Null für das Freizeichen!

    Wogi
     
  7. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    @Scasi : Sprachtelefonie ist imho über den D-Kanal nicht möglich ...

    @TE : na ja, dann ist es entweder das "interne Freizeichen" der TK - Anlage oder eine der beiden DFÜ wählt keine 0 vorweg.

    Es hat sich auch bewährt (wenn die Amtsholung mit 0 aktiviert wird), die Nummer in der DFÜ mit Komma einzugeben, also z.B. 0,01029xxx, da manche Anlagen nach der 0 nicht so schnell durchschalten und der Versuch in die Binsen geht.

    Des weiteren sollte bei Dir unbedingt "vor dem wählen warten auf Freizeichen" deaktiv sein.

    Das gilt natürlich nur für PC, die sich über die Anlage einwählen. Alles, was direkt am NTBA hängt, ist davon nicht betroffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen