ISDN mit Windows xp!?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Ryujin2K3, 6. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ryujin2K3

    Ryujin2K3 ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Hi!
    hab mir vor kurzem windows xp angeschafft und mir gleich bei nem freund die neue xp software für mein eumex usb pc 504 runtergeladen,auf ne cd gebrannt und auf meinen pc gespielt.
    hat auch alles geklappt.dann hab ich t-online 3.0 draufgemacht und versucht online zu gehn,und dann stand da dran:das modem erhält kein amt(freizeichen,r112).
    und die capi control anzeige war gelb...
    kann mir da einer weiterhelfen?muss ich da irgendwas mit den netzwerkeinstellungen machen?oder kann es sein dass meine eumex anlage nicht erkannt wird?
    bitte helft mir schnell ich muss aus geschäftsgründen nämlich wieder schnell online.
    dank für die hoffentlich schnelle hilfe.
    bye
     
  2. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo Ryujin2K3,
    Installation eines Updatpaketes: Trennen der bestehenden USB-Verbindung PC-Anlage. Deinstallieren der vorhandenen Sw-Version. Neustart des PCs. Installieren der neuen Sw-Version. Neustart des PCs. USB-Verbindung der PC-Anlage wieder herstellen. Windows erkennt die Anlage automatisch.
    Gruss Wolfgang
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    hast du schon mal ins handbuch von deiner eumex geschaut ? da steht eigentlich alles sehr ausführlich und gut beschrieben drin.

    was die software 3-0 betrifft, so ist diese total überaltert.

    um ins internet zu gehen braucht man die software auch nicht.

    hast du schon auf der hompage von der deutschen telekom nachgeschaut, ob du auch die richtigen treiber geladen hast ?

    normalerweise wird die eumex auch automatisch erkannt.

    wenn die anlage per usb angeschlossen wird, bitte die installationshinweise beachten. ist bei usb anders als beim anschluss an eine der seriellen schnittstellen com 1 oder com 2 .

    die eumex sowie die virtuellen modems müssen doch auch im gerätemanager stehen oder nicht ?

    sind die schnittstellen überhaupt im bios freigegeben ?

    wahrscheinlich musst du für deine eumex auch noch ein firmwareupdate machen. steht aber alles auf den seiten von der deutschen telekom.
    mfg ossilotta

    http://www.telekom.de/dtag/faq2/index/0,10304,538-1,00.html
    [Diese Nachricht wurde von Ossilotta am 06.06.2003 | 22:09 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen