ISO-Image entpacken, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von knieschuetzer1, 25. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Möglicherweise eine ganz dumme Frage, dennoch stehe ich an.
    Ich erhalte ein Software-Produkt als ISO-Image geliefert; leider bin ich nicht in der Lage, dieses zu entpacken: Isobuster funktioniert nicht, Winzip funktioniert auch nicht, Winrar ebenrfalls nicht.
    Wer kann mir helfen?

    Danke! und entschuldigt die dumme Frage.

    mfg.http://www.pcwelt.de/forum/images/smilies/bitte.gif
    :bitte:
    knieschuetzer1
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Moin!
    Brenn es einfach mit Nero o.ä. auf CD/DVD, wenn die üblichen ISO-Buster & Co. nicht funktionieren.
    Normalerweise steht bei ISOs doch immer dabei, wie man damit zu verfahren hat. Wie genau wird es Dir denn "geliefert" ?

    Gruß, andreas
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Brenn aus der .iso Datei eine CD.
     
  4. Metti

    Metti ROM

    Man kann das Image als CD verwenden und dann die Dateien kopieren.

    Ein virtuelles Laufwerk kannst du zum Beispiel mit den Daemon Tools erstellen. [url entfernt]
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Wobei dieses Tool bei uns illegal ist, daher bitte nicht verlinken!
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Keine Ahnung was Daemon Tools sind, aber dass man Iso-Images unter Linux mounten und auf eine Festplatte kopieren kann, sollte legal sein. Wenn man auch das Dateisystem mit Bootfunktion mitkopieren möchte, kann man unter Windows auch rawrite.exe in der cmd oder dd unter Linux nehmen. Aber vorsichtig, nicht das falsche Dateisystem killen.
     
  7. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

  8. Muddi

    Muddi Megabyte

    Aber letzens was es hier noch im Downloadbereich zu finden.:confused: Vor ein paar Monaten.

    Also den Versender der Software kenne ich: Filesharing
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    [​IMG]
     
  10. Das Problem lag nicht beim Entpacker-Prog, sondern in einem fehlerhaften Download. Habe das Prog. noch einmal downgeloadet und jetzt funktioniert auch die Installation problemlos.

    Danke an alle!
     
  11. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle



    Verpappeimern können wir uns ja nun auch selber...
     
  12. Muddi

    Muddi Megabyte

    Wie heißt denn das per ISO Image gelieferte Programm?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen