Ist Arcor zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von 2mad, 27. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2mad

    2mad Guest

    hi, ich will zu arcor wechseln mit dem power tarif, hat jeman Erfahrungen mit denen, sind die gut? Immerhin gibt es 50 MB webspace. was meint iht?
    wäre nett wenn ihr mir eure erfahrungen sagt.
    nette grüße 2mad
     
  2. Schattendings

    Schattendings ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    4
    Mein Tip: Hände weg!!! Telekom ist zwar auch nicht immer toll, aber ich wäre im Moment glücklich, wenn ich zurückwechseln könnte. Hier mal ein Schwank aus meiner Erfahrung mit Arcor und O.tel.o, die ja quasi eins sind:
    (Bitte bequem hinsetzen, }ne Tüte Chips dazu, denn jetzt wird es lustig - und lang!)

    - Anfang September beantrage ich einen o.tel.o komplett-Anschluss.

    - Mitte Oktober bekomme ich ein Schreiben, in dem es heißt, dass in den nächsten 14 Tagen die Freischaltung erfolgen werde und ich weitere Benachrichtigung erhalte.

    - Am 30.10.2001 erhalte ich im Büro einen Anruf von einem Techniker der Telekom, der wegen meines Telefonanschlusses vor meiner Haustür steht und Zutritt zu meiner Wohnung bzw. der Telefonanlage im Keller des Hauses benötigt. Er sagt, ich hätte von o.tel.o benachrichtigt werden müssen.
    Weil dies nicht erfolgt ist, rufe ich den Kundenservice an. Dort sagt man mir, ich solle den Techniker fragen, ob er einen NTBA dabei habe. Das war nicht der Fall und so rufe ich den Kundenservice zurück und informiere sie darüber, dass sie mir noch einen NTBA schicken müssen - nichts anderes war übrigens bei Vertragabschluss ausgemacht.
    Da eine Nachbarin zufällig zu hause ist und meinen Haustürschlüssel hat, kann der Techniker seine Aufgabe an dem Tag erledigen. Die Rufnummern habe ich erstmalig von ihm erfahren.

    - Eine Woche später erhalte ich einen Brief von o.tel.o datiert auf den 30.10.2001 mit meinen Rufnummern und der Ankündigung, dass ein Techniker am 30.10.2001 kommt (!).

    - Am 03.11.2001 erhalte ich mit der Post die Fritz-Telefonanlage, die ich bei Vertragsschluss mitbestellt habe, ein NTBA ist jedoch nicht dabei.

    - Ich informiere sofort den Kundenservice, nachdem ich das Paket am 06.11.2001 abgeholt habe.

    - Am 08.11.2001 kommt endlich der NTBA und ich kann die Geräte alle anschließen und benutzen. Abgerechnet wurde jedoch schon seit 30.10.2001 für die Nutzung des Anschlusses.

    - Mitte November erkundige ich mich beim Arcor-Kundenservice über die Möglichkeit einer Flatrate. Dort sagt man mir, dies sei bei meinem o.tel.o-ISDN-Anschluss kein Problem, ich müsse lediglich ein Auftragsformular ausfüllen und könne dann die ISDN-Flatrate von Arcor nutzen. Etwas später schickt man mir dieses Formular zu.

    - Ende November schicke ich dieses Formular ausgefüllt zurück.

    - Es passiert lange Zeit nichts, so dass ich mich am 21.12.2001 wieder telefonisch erkundige. Ich werde ein halbes Dutzend Mal zwischen verschiedenen Hotlines hin- und hergeschickt. Einmal heißt es, mein Formular sei nicht angekommen und später dann, es sei angekommen, aber das Ganze funktioniere überhaupt nicht so. Ich müsse erst meinen Anschluss bei o.tel.o kündigen und komplett zu Arcor wechseln. Das Kündigungsformular hätte ich mit dem Auftragsformular zusammen erhalten müssen.
    Das war definitiv nicht der Fall und von der Notwendigkeit einer Kündigung war bei meiner ersten Nachfrage überhaupt nicht die Rede gewesen.
    Um zu klären, ob dann auch die Einrichtungsgebühr für den Telefonanschluss wieder anfallen würde oder ich überhaupt die Möglichkeit einer Kündigung bei o.tel.o habe trotz der Bestellung der Fritz-Telefonanlage, die meines Wissens mit einer Mindest-vertragslaufzeit verbunden war, muss ich eine weitere Nummer anrufen. Beide Fragen wurden bejaht.

    - Am 14.01.2002 rufe ich wieder bei der o.tel.o-Hotline an, weil ich seit dem12.01.2002 nicht mehr ins WWW komme und die Performance schon seit einiger Zeit sehr schlecht ist. Außerdem will ich wiederholt in Erfahrung bringen, wieso ich noch keine Rechnung für die in Anspruch genommenen Internetverbindungen erhalten habe seit Inbetriebnahme des Anschlusses Anfang November, und endlich auch eine eindeutige Auskunft wegen der Flatrate bekommen.
    Ein halbes Dutzend Anrufe und insgesamt 5 verschiedene Rufnummern später bin ich immer noch nicht schlauer. Bei einigen Hotlines ist kein Durchkommen oder ich wurde mal wieder an eine andere Nummer verwiesen, von o.tel.o nach Arcor und umgekehrt. Die Aussagen, sofern ich überhaupt welche bekommen habe, widersprachen sich nicht selten.

    - Am 15.01.2002 rufe ich nochmal bei o.tel.o an, um nochmal wegen der Kündigungsmöglichkeit nachzufragen, denn ich will wieder zurück zur Telekom. Ich erwische jemanden, der endlich mal mehr Ahnung zu haben scheint. Tröstet mich jedoch auch nicht, denn ich muss erst mal bis Oktober 2002 bei dem Laden bleiben und mich weiter mit denen rumschlagen - ohne Flatrate und mit mieser Performance.

    Und noch ein Bonbon oben drauf: Ich kann mit diesem Telefonanschluss auch keinen anderen Provider nehmen außer o.tel.o und Arcor selbst, AOL und T-Online.
    Den Tag, an dem die Mindestvertragslaufzeit vorbei ist, werde ich feiern wie den Tag, an dem ich endlich mit meiner org-Domain von Strato wegkam...

    [Diese Nachricht wurde von Schattendings am 15.01.2002 | 16:40 geändert.]
     
  3. capper

    capper ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    also ich habe jetzt eine woche arcor dsl flat 768 und kann es nicht empfehlen. die hotline ist ständig auf warteschleife, die antworten nichtssagend, auf mails wird nicht reagiert und die downstreamraten sind bescheiden. es heißt zwar, es liegt immer am langsamsten server auf dem weg aber selbst von arcor/nexgo liegen die downloadraten max bei isdn-kanalbündelung. also ich versuche jedenfalls zur teledoof zu wechseln.
     
  4. Halve

    Halve Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    13
    Wie läuft der Uugang über die ISDN-Flat denn? Wird die Leitung nach 24h gekappt, ist die Anwahlnummer immer zu erreichen und sind die Übertragungsraten mit voller Geschwindigkeit!??! Bekomm sie auch ab 1.Februar - will wissen was mich erwartet :-)

    MfG
    Halve
     
  5. derlange

    derlange ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    ich hatte ne isdn-flat bei denen und das war die reinste hölle. ungenaue abrechnungen, das versprochene dsl ist nach über 1 1/2 jahren nicht an den laden gekommen. ruft man bei der hotline an, muss man genug zeit für die warteschleife mitbringen und die leute können einem sowieso nicht helfen.

    mein fazit: ARCOR IST TOTALE SCHEISSE!!!
     
  6. top secret

    top secret Byte

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    36
    Also ich habe zur Zeit bei Arcor den Telefon- und Internetanschluss. Ich habe ISDN Telefonschluss mit der ISDN Flatrate. Ich zahle monatlich alles in allem 80DM Grundgebühr (ISDN Anschluss39,90DM, Flatrate 39,90DM)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen