1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ist Celeron 1300 kaputt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von CoolArek, 21. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CoolArek

    CoolArek Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo
    hab mir letztens den Celeron 1300 FPGA2 gekauft, hab nur leider verpeilt das mein Board mit FPGA2 nicht kompatibel ist "Asus Cusl"
    (einbauen konnte man ihn) hab ihn eingebaut und es hat sich nichts gerührt.
    Meine Frage ist nun kann der Chip durch solch Aktion kaputt gehen (er läuft mit 1,5V mein Board mit 1,7V) ?
    also optisch sieht er noch ok aus.
    Danke
     
  2. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    wenn sich nix gerührt hat, wird auch nix kaputt gegangen sein.
    ich glaub bei der konstellation streikt das board und es geht gar nix. also ist auch dem prozi nix passiert.
    wenn was kaputt geht wegen zu hoher spannung usw. dann meistens in einer rauchfahne, die bei dir aber nich vorhanden war...

    ...Greetz SoF
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen