1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ist das K7S5A so schlecht??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von neomind_ffm, 15. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neomind_ffm

    neomind_ffm Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    46
    hi,
    wieso ist das K7S5A eigentlich so umstritten, bzw. wird von vielen Leuten kritisiert. Ist das wirklich so schlecht? Das Preis-/Leistungsverhältnis soll doch ganz gut sein.
     
  2. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Hallo,

    ich habe das Board 3mal in meiner Familie verbaut und kann sagen: Es ist TOP! Wie bei (fast) jedem Board hat man so ein paar Macken zu umgehen, aber damit kann man leben.

    Warum es so heiß diskutiert ist? Wie Du schon sagst, hat es ein 1A Preis-Leistungs-Verhältnis und wird daher sehr oft verkauft - und je mehr Leute es haben, desto mehr wird auch darüber geredet. Logisch, oder !?
     
  3. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Hi,

    die ersten auf dem Markt befindlichen Modelle hatten tatsächlich einige Fehler.
    Auch die Hardwarekompatibilität verlangt teilweise ein wildes Umstecken der Karten bis das Board endlich zufrieden ist.
    Liegt wahrscheinlich an der schlechten IRQ Vergabe.
    Habe das Problem durch abschalten der seriellen und parallelen Schnittstelle umgangen.
    Mit den aktuellen Bios Versionen schafft es das Board nun endlich auch den Prozessor beim ersten Startversuch zu starten.
    Viele hatten das Problem das der Rechner mit akt. XP Prozessoren nicht startete oder nur schwer.
    Bei der RAM Wahl sollte man unbedingt auf Markenspeicher setzen, das Board ist hier sehr wählerisch.
    Ich setze Infioneon ein.
    Einige berichteten auch über Probleme mit der SB-Audigy oder SB-Live.

    Na ja, alles in allem habe ich nur das Problem mit dem Systemstart gehabt, hat teilweise 10-30 Sekunden gedauert bis das GraKa Bios angezeigt wurde.
    Nach Bios-Update vor 1 Monat war das auch erledigt.

    Die Performance ist hervorragend.

    Zwar kann man nicht soviel im Bios rumstellen, wer aber kein Overclocker ist den wird das nicht stören.
    Für normal Sterbliche ist es auch gar nicht so schlecht, da kann man wenigstens nicht so viel verkonfigurieren.

    Meine HW

    K7S5A
    1500XP
    512 MB SDR PC133 CL 2
    Asus V7700 GF2/GTS
    SB-Live Value
    D-Link 530TX NIC
    IBM 40GB 7200rpm
    Pioneer DVD
    Sony CDRW
    420W SunTek Netzteil

    Gruß Ralf

    Ach ja,

    mit aktuellen Chipsätzen , den VIA KT333 oder so, kann man das Board natürlich nicht mehr vergleichen.
    Aber mit den KT266ern (KT266A) konnte es eigentlich ganz gut mithalten.
    Die von ALI und AMD lagen ein paar Prozentpunkte dahinter.

    [Diese Nachricht wurde von iCebird am 15.04.2002 | 13:34 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen