1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ist die 6600GT wirklich sooo buggy

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Henric123456, 1. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Henric123456

    Henric123456 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    82
    Hi,

    bin am überlegen mir die 6600GT zu holen.

    Hab hier im Forum schon viel gelesen und auch gesucht.

    Hab so meine Befürchtungen, dass die Karte an sich sehr unstabil läuft.

    Oder gibt es Karten unterschiedlicher Hersteller die unterschiedlich stabil laufen.

    Hab die 6600GT von MSI oder die Leadtek Winfast 6600GT im Auge.

    Hat wer Erfagrungsverichte mit diesen Karte in Bezug auf Geräuschkulisse und Stabilität.

    Vielen Dank

    Henric
     
  2. Deskjet87

    Deskjet87 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    153
    das einzige was ich dir sagen kann das alte Modelle oft ausgefallen sind aber neuere sind überhollt und laufen supi
    nur takten ist sxchon ne gefahr das se ausfallen da sie schon fast am Limit laufen
     
  3. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    ich habe ne Leadtek AGP-Karte und da gab's nie Probleme.

    Aber: von der Leadtek sind 2 Exemplare im Umlauf! Es gib sie im Leadtek- und im Nvidia-Referenzdesign. Letztere ist laut, die Leadtek-Design ist leise. Drum besser beim Händler vor Ort kaufen und schauen welcher Lüfter drauf ist.

    Hab' leider das nvidia-Referenzdings und drum nen Zalman VF700 Al-CU draufgemacht. Jetzt geht auch Overclocking bis 592/1090. War vorher nicht (stabil) drin.
     
  4. Mr Tooxer

    Mr Tooxer Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    ich bin im Besitz der Leadtek Winfast PX 6600GT PCIe mit dem Leadtek Referenz-Kühler...in Verbindung mit dem Forceware 74.90 läuft die Karte einfach Spitze...Auch sonst hatte ich noch nie Probs mit der Karte. Sie ist nicht laut, bietet genügend Leistung und hat trotz 2.0 RAMs hohes OC-Potenzial...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen