ist dieses system okay?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Hermann-Peter, 5. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hermann-Peter

    Hermann-Peter Byte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    22
    Hallo, als journalist brauche ich meinen pc hauptsächlich für bildbearbeitung, fürs schreiben und fürs internet. Mehrere programme müssen nebeneinander laufen und während ich von der kamera bilder runterlade, möchte ich nebenher e-mails schreiben können. Nun habe ich folgendes angebot für einen neuen pc. Mich interessiert Eure meinung. Sind die angebotenen bauteile für meine zwecke richtig? Stimmt der preis? Ich habe mir einen kostenrahmen von 1.000 ? gesetzt.

    DANKE! Hermann-Peter


    Angebot über PC-System
    Sehr geehrter Herr ****************,
    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne bieten wir Ihnen an :
    PC-System P IV
    Ausstattung:
    Midi-Tower ATX
    Motherboard, Pentium IV 2.8 GHz, PCI-Bus, AGP-Bus
    512 GB Arbeitsspeicher DDR-RAM 333 MHz
    80 GB Festplatte EIDE, 7200 U/min
    DVD-ROM-Laufwerk 16x / 48 -fach
    Floppylaufwerk 3.5 " 1.44 MB
    Combi-Contoller mit 2 seriellen ,1 parallele Schnittstelle auf Board integriert
    4x USB 2.0
    AGP-Super-VGA-Grafikkarte 64 MB, Geforce MX440
    Netzwerkkarte 10/100 MBit
    Tastatur MF II, deutsch, Cherry
    Logitech Pilot-Maus
    Ohne Betriebssystem 709.- ?
    Aufpreise:
    Pentium IV 3.0 GHz statt 2.8 GHz 52.- ?
    Pentium IV 3.2 GHz statt 2.8 GHz 115.- ?
    1 GB Hauptspeicher statt 512 MB 89.- ?
    DVD-Brenner NEC DVD+R/-R/+RW/-RW 8-fach 110.- ?
    120 GB-Festplatte statt 80 GB 29.- ?
    200 GB-Festplatte statt 80 GB 79.- ?
    Logitech Cordless Desktop Deluxe statt Cherry-Tastatur und Pilot-Maus 42.- ?
    Alle Preise verstehen sich zuzüglich Installation und inclusive der gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    Wir halten uns 2 Wochen an dieses Angebot gebunden.
    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
    Wir hoffen, daß dieses Angebot Ihren Vorstellungen entspricht.
    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    Mit 1GB Ram, dem 3.0GHz-Proz., dazu die 120er Platte...
    Damit ließe sich schon einiges anstellen.

    Die Geforce MX440 halte ich allerdings für etwas antiquiert. Sowas kann man in älteren Systemen als Ersatz-Karte einbauen, aber nicht in einem nagelneuen System.

    Was ist eigentlich mit einem Betriebssystem?
    Office-Software gibts auch in brauchbarer Form als Open-Source (OpenOffice 1.1.2). Dabei taucht allenfalls die Frage von Umgewöhnung auf, außerdem gehen dann möglicherweise Makros, Adreßdatenbanken und ähnliche Automatismen hops.

    Alte Software weiterbenutzen? Hmm... Lizenzrechtlich bedenklich, wenn auch der alte PC noch weiter rumsteht. Und alter Wein in neuen Schläuchen?

    MfG Raberti

    PS: Lösch mal Deinen Namen aus der Anrede, sonst gibts jede Menge Werbung. R.
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Bei solchen Systemen bin ich immer mißtrauisch...

    Wie immer sind es viel zu wenige Angaben zur Hardware...

    Schon klar, dass ein Mainboard drinnen ist... und auch Arbeitsspeicher...
    Aber was fürn MoBo und welcher Arbeitsspeicher... Welche Festplatte...???

    Also das Alles gefällt mir nicht so...;)

    Bestimmt verkauft dir der Shop auch die 3,2GHz CPU von Intel mit 333er Arbeitsspeicher...:)
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hab mir mal erlaubt deinen Namen aus dem Angebot rauszunehmen.
    Ergänzend möchte ich bemerken, dass für Bildbearbeitung sicherlich 1GB Arbeitsspeicher nicht verkehrt wären. Ein solches System würde ich nicht unbedingt ohne Betriebssystem erwerben wollen, da der Händler sich bei Problemen dann vielleicht mit Softwareproblemen herauswinden will. Das Angebot finde ich aufgrund der ungenaubeschriebenen Komponenten und der schlechten Grafiikkarte nicht unbedingt seriös - über den Preis kann man da nicht viel sagen. Für 1000 ? (mit Mwst. ?) bekommt man aber sicherlich ein vernünftiges System inkl. BS.

    MfG Steffen


    PS.: Kannst dir ja spaßeshalber ein System online konfigurieren - z.B. bei Mindfactory
     
  5. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Schließe mich meinen Vorrednern an.
    Bei diesem Angebot kommt man sehr schnell auf den Gedanken der "Abzockerei"
     
  6. Nicolas Scheuer

    Nicolas Scheuer ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    würde ich auch nicht empfehlen, schon der schlechten Grafik und den fehlenden Angaben...

    Nicolas Scheuer
     
  7. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Viel zu teuer.
    Der übliche Schrott halt, den man von einem "Fachhändler" angeboten bekommt.

    Der RAM passt nicht zur CPU und Board, da nur DDR333 RAM.

    Die GraKa ist veraltet. Da kannst gleich on-board GraKa nehmen.

    Kleine HD, keine Angaben über das MoBO...



     
  8. Hermann-Peter

    Hermann-Peter Byte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    22
    hallo, danke für Eure kritische beteiligung. Ich habe inzwischen den händler gewechselt und den kostenrahmen auf 2.000 ? angehoben. Ich brauche die maschine für die bildbearbeitung (ich bin journalist mit photoshop cs), für das textschreiben, meine buchhaltung, die internet-recherche und meine musiksammlung (eine schwäche braucht der mensch). Unter anderem möchte ich, während die kamera 100 bilder runterlädt, mit dem rechner arbeiten können. Dafür habe ich folgendes neues angebot bekommen:

    Lynx PC Arbeitsplatz ? 2.080,-
    Lynx Midi FHG Gehäuse, 300 Watt, Silent ATX PFC
    inklusive 80mm Papst Rückwandlüfter
    Front USB 2.0
    FSC 1567, i865GE, FSB800, ATX, Silent (HT) Motherboard
    1 GB LAN, S-ATA, VGA, Audio
    Intel Pentium 4 3,2GHz Prozessor 478 PIN, FSB 800
    2 x 1 GB PC400 DDR-RAM Speicher CL3
    ASUS A7V600, 256 MB Grafikkarte
    Promise S-ATA Fast Track 5150 Raid Controller 0/1
    2 x 160 GB Seagate Barracuda S-ATA Festplatte, 7.200rpm, 8MB
    Toshiba 16x/48x DVD-ROM Laufwerk inkl. PowerDVD
    NEC ND 2500 DVD+-R/RW Laufwerk
    Brennsoftware NeroBurning ROM
    Cherry Tastatur und Logitech Wheel Maus
    Microsoft Windows XP Professional Betriebssystem
    36 Monate vor Ort Hardware-Garantie (inkl. Komponentenvorabaustausch)
    Inklusive Grundinstallation Betriebssystem (auf aktuelle Treiber und Patches)
    Einrichten von eine m Raid Level 0 oder 1

    Wie ist die Eure meinung dazu?

    Schönes Wochenende! Hermann-Peter
     
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Schonmal aufgefallen, dass sie dir das Gehäuse Netzteil ganz genau beschreiben und bei der Garfikkarte nur steht, dass sie 256MB hat? Also höchstwahrscheinlich ne 9600.
    Vergiss diese Anbieter, frag bei Dell nach oder lass uns dir einen zusammenstellen. So wird das nie was!
    Im übrigen ist der RAM zu langsam und von den 2080? gehen wohl 1000? an Serviceleistungen drauf, oder haste dich verschrieben? :)
     
  10. Hermann-Peter

    Hermann-Peter Byte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    22
    jetzt bin ich etwas ratlos -ich dachte, das sei zu dem preis ein speziell für mich zusammengestellter pc? Was für eine grafikkarte sollte der pc haben, wenn keine 9.600? Zu Dell: mein jetztiger PC ist ein Dell Precsision 330. Obwohl ich Dell für 2 1/2 jahren genau geschildert habe, für was ich die maschine brauche, wurde mir nur ein 256 arbeitsspeicher eingebaut. Merke -auch bei Dell kocht man nur mit wasser und lässt den technisch unerfahrenen kunden im regen stehen. Nein mit dem preis habe ich mich nicht verschrieben, so lautet die angebotssumme.

    Ich stelle fest -es ist leichter ein reitpferd zu kaufen als ein pc.......

    Hermann-Peter
     
  11. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nein, so war das nicht mit der Graka gemeint. 256MB sind viel zu viel für das Modell und außerdem extrem überteuert. Somit kann es gut sein, dass bei den anderen Artiken ebenfalls nicht nach Preis/Leistung gegangen wurde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen