Ist mein Computer eigentlich DSL-Fähig??

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von McFex, 3. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McFex

    McFex Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30
    Moin Moin!
    Hab mir DSL bei Hansenet bestellt, aber leider keine Ahnung, was meine Netzwerkkarte dazu sagt...!;-) (OS ist XP)
    Die war nämlich spottbillig, die bezeichnung im WMIinfo ist "Realtek RTL8139-Family-PCI-Fast Ethernet-NIC" (10/100 Mbps) 100 BaseTX PCI.
    Modem, etc. bekommt man von Hansenet gestellt.
    Brauche ich eine andere, bessere und am Ende teurere Netzwerkkarte? Was ist sonst noch beim DSL-Einstieg zu beachten??
    Gruß an alle XP-User, McFex
     
  2. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Hallo McFex,
    Danke für die ausführliche Antwort.
    Das blödeste für mich ist eigentlich das mein Computerdeutsch ziemlich schlecht ist. Ich weiss einfach nicht wie einige Teile auf deutsch heissen. Zum Beispiel; du schreibst Gerätemanager und ich sehe Fragezeichen. Aber gut, irgendwie werde ich mir den T-DSL Anschluss in Deutschland schon zusammenbauen.
    Gruss Osho
     
  3. McFex

    McFex Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30
    Hallo erstmal!
    Tja, selber schuld; kann ich da nur sagen! Wer ins Land der Komplikationen und Umstände kommt, muß eben mit diesem urdeutschen Drang zur Bürokratie und dem Motto "Warum einfach, wenns auch umständlich geht!" leben. So sind wir: wo was kompliziert ist, gehts auch noch komplizierter!
    Ich hätte dir zum Beispiel eine einfache Antwort geben können, aber nein(!), ich schweife aus und palawere und versuche auch noch lustig zu sein...
    Aber zur Sache: Ich habe ein kleines Tool, daß mir geholfen hat. Es war mit auf der Treiber-CD meiner Grafikkarte und heißt "WMIinfo". Es zeigt mir so ziemlich alles über meinen Computer an, was es anzuzeigen gibt (also welches system läuft, welche Soft-, und auch welche Hardware sich auf meinem PC befindet). Da ich aber XP habe, kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen. Vielleicht probierst du}s mal auf der Seite Download.com, da gibt es einen Haufen Freeware und sonstige -ware, und eine prima Suchmaschiene, ich könnte mir vorstellen, daß du da was findest.
    Aber eigentlich müßte es doch auch bei Win98 sowas wie einen Gerätemanager geben?
    Die einfachste Möglichkeit ist natürlich an der Rückseite deines Rechners (bzw. an allen Seiten) nach einer Buchse zu suchen, die so wie die Buchsen am Telefonapparat aussieht (ich meine diese kleinen Teile bei !moderneren! Geräten), wo das Kabel drinsteckt,daß aus der Wand kommt. Wenn du eine findest, weißt du wenigstens schon mal, daß du eine Netzwerkkarte hast!
    Oh Gott, ich tipp mir hier die Finger Wund, dabei kann dir jemand anders bestimmt viel besser Auskunft geben!!!
    Also, viel Glück, McFex
     
  4. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Hallo,
    ich habe 98se. wie komme ich überhaupt dahinter ob ich eine netzwerkkarte habe? ich ziehe in Kürze nach D und will da einen DSL Anschluss nehmen.
    Und jetzt lese ich hier was und da was und denke, es gibt Sachen die in den Niederlanden einfacher sind. Internetten z.B.
    Gibst du mir bitte nen Tip wie ich an die Netzwerkkarten info komme?
    Gruss Osho
     
  5. McFex

    McFex Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30
    Danke Azubi und Karl dem zweiten!
    Ich seh}s als Geschenk und von Azubi}s Tip zur Firewall hab ich schon gelesen, werd ich in jedem Fall berücksichtigen, denn die XP-Firewall braucht wohl noch ein paar Laborstündchen bei Microsoft bis sie ausgereift ist..!
     
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi, Deine Karte ist mit dem Realtec-Chip eine gute Anschaffung, die prächtig funktionieren wird. Nimm den güstigen Preis hin als freundliches Geschenk des Himmels.
    Gruss Karl der Zweite
     
  7. Azubi

    Azubi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    234
    Hi,
    Deine Netzwerkkarte ist aussreichent für den Betrieb von DSL!
    Bei HanseNet gibt es nicht viel zu beachten, ich bin auch bei HanseNet, bis jetzt habe ich keine Probleme gehabt!

    Die Installation verlief reibungsloss.

    P.S Wenn Du XP User bist, schalte am besten bei der ersten Konfiguration Deine Firewall für die Verbindung ab!

    CU
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen