Ist mein Computer gegen viren usw. geschützt?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von deniz1989, 5. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deniz1989

    deniz1989 Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    81
    Hallo!!:saufen:

    eine frage: auf meinem computer hab ich windows xp servicepack 2 installiert, wobei der firewall, automatische updates und virenschutz alle aktiv sind. ich habe noch antivir 7, sybot SD und hijackthis installiert. reichen diese antiviren programme aus gegen viren, hacker, trojaner usw. ? bin ich jetzt vollig geschützt gegen die schädlinge oder muss ich noch was machen?:nixwissen :danke:

    bye :wink:
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn Du selber auch noch ein entsprechendes Verhalten im Internet an den Tag legst und nicht überall draufklickst, wo was blinkt und eine Eingabe von Dir gefordert wird, bist Du relativ geschützt.
     
  3. Mr.Ärmel

    Mr.Ärmel Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Hallo!
    vollständig geschützt ist man nie. Man kann sich immer mal was einfangen. Man kann die Warscheinlichkeit, das so was passiert, aber stark verringern, durch z.B. richtiges Internet-surfen, regelmäßige Sicherheitsupdates usw.
    Wenn du willst kannst du ja auch noch Ad-Aware SE Personal installieren.
     
  4. Martygmb

    Martygmb Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    Wie schonmal erwähnt muss jeder selbst wissen wieviel ihm ein sauberes System wert ist.

    Sicher gibts bessere oder schlechtere Lösungen, aber solange du keine Staatsgeheimnisse auf dem Rechner hast müsste das ausreichen..:rolleyes:

    Adaware kannst du noch mitdraufpacken, da Spybot auch ein paar Schädlinge nicht erkennt die Adaware findet.

    Zum Thema Firewall etwas zum staunen..:
    ChaosComputerClub
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen