iTunes' automatische Archivierung zerstört Ordnung

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von vlad-t, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vlad-t

    vlad-t ROM

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe mir vor ein paar Tagen iTunes runtergeladen und meine MP3s (3000 Stück) archivieren lassen. Leider war mir nicht bekannt, dass iTunes auch in der Datei-Ordnung herumpfuscht, das heißt alle MP3-Dateien anhand der Tags nach Interpret und Album sortiert. :aua:
    Meine Tags sind gut gepflegt, jedoch habe ich die Ordnung in Alben bevorzugt, da ich häufig auch auf die Dateien über das Dateisystem zugreifen muss. Ich habe jetzt über 1000 Ordner und dazu noch einige Unterordner. :heul: Damit kann ich nichts anfangen.
    Da ich viele Dateien habe, die von verschiedenen Alben kommen, hatte ich früher einen Ordner in dem alle Dateien waren, von denen ich nicht das Album hatte, aber den Albumnamen.
    Wenn mir jemand ein Prog sagen kann, dass die Dateien anhand der ID3Tags nach Alben ordnen kann, ist das schon sehr gut.
    Die restlichen Dateien könnte ich dann ohne Ordnerberücksichtigung zippen und dann in ein Verzeichnis kopieren.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ein verzweifelter Ordnungswahnsinniger
     
  2. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Hat man für solche Probleme nicht für gewöhnlich Backups?

    foobar2000: http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=1225
     
  3. vlad-t

    vlad-t ROM

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    2
    Backups hätte ich natürlich machen können, werde ich jetzt auch machen, nur das löst mein Problem, dass ich jetzt habe, nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen