java und xp funzt nicht :(

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von fridde, 28. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fridde

    fridde Byte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    31
    s um folgendes: Wenn ich eine lauffähige Klasse(auf anderen Rechnern getestet) ausfürhen will, bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: HelloWorld
    Ich hab\'s aber richtig kompiliert, die Klasse aus dem Programmtext wurde richtig erzeugt, im richtigen Verzeichnis bin ich auch!
    Kann mir jemand HELFEN??? Könnte es daran liegen, daß ich Windows XP benutze?
    Thanx!!
     
  2. eowyn

    eowyn ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    1
    Hi!
    Also ich hatte das gleiche Problem. Nachdem ich den Classpath richtig gesetzt hatte hats funktioniert. Bei XP geht das nicht in der Autoexec.bat sondern im Arbeitsplatz.
    [Diese Nachricht wurde von eowyn am 23.01.2002 | 23:28 geändert.]
     
  3. Paperman

    Paperman Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    43
    Also das mit dem CLASSPATH is immer eine gute Idee, aber es kann auch sein das das Javafile ursprünglich in einem Package gelegen ist dann must es auch anders aufrufen übers Verzeichnis.
     
  4. bmaehr

    bmaehr Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    86
    Ist CLASSPATH richtig gesetzt? Das aktuelle Verzeichnis "." sollte in der Variable CLASSPATH auch drinen sein...
    Teste mal ob java überhaupt auf dem Rechner funktioniert ( kurzes Java-Programm schreiben, komplieren und ausführen)
     
  5. bmaehr

    bmaehr Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    86
    Ich glaube wenn du die Anfrage durchgelesen hast erübrigt sich deine Frage....
     
  6. Paperman

    Paperman Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    43
    Mit was für einem PRogramm möchtest du das Java-File überhaupt aufrufen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen