Java unter Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von treiber, 5. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. treiber

    treiber Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    551
    Hallo !

    Ich habe Linux 10.0 .
    Das System läuft soweit bestens.
    Meine Frage ist, wie binde ich Java in Firefox ein, da einige Seite
    es verlangen ????
    Wer kann mir schreiben, wie ich es machen kann ?

    MfG treiber
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Ich arbeite zwar mit dem Mozilla aber es ist doch überall
    gleich.Firefox aufrufen auf Eigenschaften gehen und hier
    Java aktivieren.:guckstdu:

    fertig:bet:

    end of file

    bk2
     
  3. treiber

    treiber Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    551
    Danke erst mal für Deine Antwort.
    Ich habe Firefox und Mozilla mal nachgesehen.
    Aber einen Batton Eigenschaften habe nicht gefunden.
    Ansonsten sind,was mit Java zu lesen war, ein Haken schon drin.
    Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten um Java zu aktivieren ?

    MfG treiber
     
  4. ein Nobody

    ein Nobody ROM

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Hi Ho Hi HO

    Also du gehst mit der "Maus" in den Yast (Root Passwort) dort gehst du in Installation > Softwareinstallation so dort gibt es ein suchen Feld (anklickern) dann taucht da so ein kleines Eingabefeld auf das schreibst du Java rein, dann tauchen dann Java Applets auf du klickst die an liest die Faq (Beschreibung) und installiert die für Firefox benötigten (das Leben kann so einfach sein).

    So einfach ist das

    mfg Nobody :D
     
  5. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Ich gehe mal davon aus, dass du nicht Linux 10.0 hast, sondern Suse Linux Version 10.0

    Die Tatsache, dass du Java-Probleme hast, lässt vermuten, dass du die OSS-Version aus dem Internet heruntergeladen hast, oder eine Zeitschriften-CD zu Installation benutzt hast.
    Bei diesen Versionen fehlt einiges an kommerzieller Software, u.A. auch das Java Runtime Environment.
    Das kannst du dir, zusammen mit einer genauen Installationsanleitung hier herunterladen:

    http://www.java.com/de/download/manual.jsp

    Für 32 bit System nimmst du am einfachsten folgende Datei:
    Linux RPM (selbstextrahierende Datei) (Dateigröße: 15.47 MB) und die dazugehörigen Installationsanweisungen.

    ACHTUNG: Nicht mit Yast installieren, sondern als "root" eingeloggt im Terminal-Fenster oder einfach auf der Konsole.

    Hoffe, das hilft dir weiter.

    Gruß
     
  6. ein Nobody

    ein Nobody ROM

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    5

    Soll er so tun? (falls er in RPM search ein fertiges Paket findet)


    rpm -i <Paketname_des_Javaplugins>.rpm

    oder so? (wenn er das Java Plug in von Sun holt)

    cd /Pfad/zur/Datei (im normal Fall /home/<Benutername>/
    tar xzf <Java_dateiname>.tar (entpacken)
    ./<Javainstaller> (Installer starten)


    Nur mal so ne Frage "wie um Himmelswillen" kommst du darauf das das in Yast enthaltene Paket defekt sein soll?? Hatte den Mist auch drauf und es ging (funktionierte), bin jetzt zu Stable rüber weil ich flexibler sein will und nicht immer nur KDE und Standart umgebung will.

    mfg Nobody :D
     
  7. ein Nobody

    ein Nobody ROM

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    5
  8. treiber

    treiber Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    551
    Danke für eure Tips.

    Carletto,Du hast recht. Hatte mir mal die Suse 10.1 X85_64 Beta 3
    runtergeladen. Gefällt mir sehr gut und läuft soweit prima.
    Einige Seiten kann ich noch nicht aufrufen und werde mir Java runterladen müssen.

    MfG treiber
     
  9. Wolopu

    Wolopu Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    127
    Hi,

    ich benutzte mandrake 10.1 und muss für die Browser auch immer Java manuell einrichten.

    der befehl dafür lautet nl -s

    http://de.wikipedia.org/wiki/Symbolischer_Link

    Bei mir:

    nl -s file:/usr/firefox/plugins/libjavaplugin_oji.so**blank**/usr/java/jdk1.5.0_05/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so

    alles in eine Zeile. Vielleicht muss du als root angemeldet sein, glaube aber nicht.

    so sollte es funktionieren, wenn nicht muss ich selbst noch mal rumprobieren.

    Gruß

    Wolf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen