Java "verschwunden" ?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von august_burg, 2. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Ich habe die neueste Version von "Sun" installiert.
    Jedesmal, wenn ich ein reg-clean durchführe, wird die Anwendung "plattgemacht".

    Programme, die Java benötigen, poppen sofort auf und weisen auf die "fehlende" Java-Komponente hin. Java muß dann komplett neu aufgespielt werden.

    Was könnte man machen, um diese lästige Erscheinung zu vermeiden ?


    :confused: :confused: :confused:
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Grundsätzlich würde ich sagen, dass regclean ganz brauchbare Ergebnisse abliefert. Habe auch anderes versucht und weit aus mehr Zerstörung anrichten können. Könntest du näher auf das Office-Paket eingehen. Wenn du z.B. OpenOffice meinst, wird es wohl mit der Javageschichte zusammenhängen.

    Regclean legt bei jedem Säuberungsvorgang ein Backup der gelöschten Einträge an, die sich per Doppelklick wieder in die Registry einfügen lassen. Ist eine Anwendung negativ aufgefallen, kann man die Backupdatei in einem Editor bearbeiten und die gewünschten Einträge in eine neue Reg-Datei kopieren. Nun muss man nur nach jeder Säuberung diese Reg-Datei manuell oder per Script einspielen.

    Gruss, Matthias
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @kalweit

    Möglicherweise verwechselst du RegCleaner und RegClean. Isegrimm hat mit ihrer Warnung vor RegClean ganz recht. Aber auch RegCleaner ist inzwischen veraltet und sollte nicht mehr benutzt werden, wenn man neuere Software auf dem Rechner hat.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Nö, ich meine das MS-Tool. Ich arbeite mit build 7364.1 sowohl unter 98 als auch w2k. Habe es auch schon unter xp eingesetzt und bis jetzt keinerlei Probleme festgestellt. Kann sein, dass die Säuberungsleistung nicht mehr optimal ist, aber an den Algoritmen zum Festellen von überflüssigen Registryeinträgen dürfte sich seit w95 nichts geändert haben.

    Gruss, Matthias
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  6. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Mit reg-clean habe ich den Vorgang als solchen gemeint;
    als Anwendung benutze ich seit Jahren jv16 powertools,womit ich nur gute Erfahrungen gemacht habe.

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Welche Version verwendest du ?
     
  8. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    1.4.2.248

    M.E. die aktuelle.
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Wie gesagt, kann ich nicht nachvollziehen. Allerdings beschränken sich meine Erfahrungen auf o2k Premium und o2k SBE jeweils mit SP3.

    Gruss, Matthias
     
  11. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Sorry, Tippfehler: 1.4.1.248


    :D :D :D
     
  12. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Da gibt's nur eine Antwort:

    Klugscheißer!

    :zu:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen