Jediknights2 - Bildschirm friert ein

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von hansimeyer, 5. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansimeyer

    hansimeyer ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    bei mir friert immer der Bildschirm bei jediknights2 nach ca.20min. ein.
    habe win xp

    Bei fifa 2002 is das auch schon passiert

    hat jemand eine Idee?
    Vielleicht liegts am Chipsatz (via)?

    danke
     
  2. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    ICh habe aber keine solche HArdware. Aber wie bereits oben jemand geschrieben hat, vermute ich das 300Watt Netzteil reicht nicht aus.... Werde mich mal an einen Austausch wenden müssen.

    Bin echt am verzweifeln.... Inzwischen tritt der fehler bei fast allen games auf (gta3 usw... )

    *argh*
     
  3. HStrobel

    HStrobel Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    23
    War bei mir auch so. Hab dann festgestellt, dass es an meinem Joysticktreiber lag(Thrustmaster - Thrustmapper für den Fire Analog Dual 2(oder so)). Auch der Virenscanner hat immer Schwierigkeiten verursacht.
    Mein Tip:
    Treiber deinstallieren (geht nicht anders) und im Taskmanager alle Tasks bis auf Explorer und Systray rausschmeissen. Unter NT/2000/XP sieht das anders aus. Da sollten die Systemtasks nicht gecancelt werden. Sonst droht ein instabiles System...

    Gruss

    H. Strobel
     
  4. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    Hello

    Habe mein System vor ca 3 Wochen komplett neu aufgesetzt.
    Die neusten GraKar Treiber und die neusten VIA Treiber sind
    insta. Auch die neue Jedi VErsion habe ich drauf...

    Das Problem betrifft die folgenden Games:

    JEDI 2k
    EVIL TWIN
    FIFA 2002
    EMPEROR BATTLE FOR DUNE
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    1) das mit dem schreien (wie vorredner gesagt hat)
    2) mal neuesten GraKa Treiber installieren, DX8.1 neu aufspielen, etc.

    Welche SPiele betrifft denn das genau? Nur JK2?
     
  6. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Im Forum ist es nicht üblich zu schreien!
     
  7. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    HALLO !

    ABER ANDERE NEUE GAMES WIE COMANCHE 4 LAUFEN OHNE
    PROBLEME. ,ICH HABE EIN 300WATT NETZTEIL UND
    EINE GUTE GRAFIKKARTE. ATI RAEDON 7500.
    DER PROZESSOR SOLLTE MIT 1000MHZ
    AUCH NED ZU LAHM SEIN.
    BIN ECHT AM VERZWEIFELN..... :-(
     
  8. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Wenn auch die neuesten Treiber für GraKa und Chipsatz nichts bringen, würd ich auf a) ein thermisches Problem oder b) ein zu schwaches netzteil tippen. Sprich, der Rechner wird zu warm und verabschiedet sich (Spiele fordern GraKa und CPU ganjz schön) oder das Netzteil kann nicht genug Saft für beide bereitstellen, da es nach 20min passiert, würd ich an erster STelle die Hitzeentwicklung verantwortlich machen.
    Du solltest Geld in einen guten CPU Lüfter und ein oder 2 Gehäuselüfter investieren
     
  9. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    HALLO

    ICH HABE GENAU DAS GLEICHE PROBLEM !!!!!!!!!!
    WIN XP
    ATI RAEDON 7500
    MSI BORD MIT VIA 133 CHIPSET
    512 MB RAM
    AMD 1000MHZ THUNDERBIRD

    AUCH BEI ANDEREN GAMES !!
    IST ECHT MÜHSAM !!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen