1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Jemand Erfahrung mit K7S6A???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pawi, 2. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pawi

    Pawi Byte

    Registriert seit:
    13. März 2002
    Beiträge:
    12
    Hat jemand mit dem Board erfahrung kann man es empfehlen für xp1800??
    preiswert und gut??
     
  2. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Ich hatte Prob}s mit K7S5A und auch mit K7S6A. Ich weiss von mehreren Usern hier im Forum, dass sie mit dem K7S5A sehr gut klar kommen, wenn man sich die FAQ durch liest die darüber existiert.

    Ich persönlich würde dir, wenn ein ECS-Board zum K7VTA3 Rev. 2.x oder K7VTA2 raten, Kostenpunkt zwischen 95 und 99 ?. Beide haben den KT 266A Chipsatz - ziemlich schnell - wobei das K7VTA3 nur DDR-RAM, das K7VTA2 DDR- und SD-RAM unterstützt. Zu beachten ist aber das du SD- und DDR-RAM nicht mischen kannst.
    Beide Boards unterstützen XP}s bis zum 2100+.

    MfG. Andreas
     
  3. Level 5

    Level 5 Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    179
    Hallo Pawi,

    es gibt einen Vergleichstest und den kannst dir mal anschauen.
    Anschließend bildest dir ein eigenes Urteil.
    Nachdem was ich so gehört und gelesen habe - TAUGT NICHTS !

    Aber wie gesagt - selbst lesen und weiter umhören.
    Es gibt bei ECS-Boards wahre Glaubenskriege.
    Die einen schwören drauf - die anderen verteufeln es.
    Allerdings hier hauptsächlich das ECS K7S5A.

    http://au-ja.org/index.phtml

    Bin auf Antwort gespannt.
    MfG Level
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen