Jetzt offiziell: Aldi-PC ab dem 28.4 wieder da

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Sumpfig, 22. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sumpfig

    Sumpfig Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    16
    Warum bringen die nichtma nen wirklich preiswerten PC.
    2GHz CPU, 80er Platte, einfache Grafikkarte und keinerlei unsinnigen Schnickschnack.
     
  2. wemueller

    wemueller ROM

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    7
    Aldi-PC wieder da ist gut. Der PC ist noch da und liegt wie Sauerbier im Lager! :)
     
  3. Suruga

    Suruga Guest

    Ist das ein Wunder?
     
  4. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Und das bei der Werbung, auch hier in der PCW ;)
     
  5. Hidalgo

    Hidalgo Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Aldi PC gab es genug, wie in meinen anderen Beiträgen kurz nach Erscheinung dokumentiert. Nach ausgiebigem Vergleich habe ich den LIDL PC erworben und der ist einfach Klasse. LEISE und schnell. Gemäß Angebot und Nachfrage sollte ALDI gefälligst den Preis senken!!!
    Die Meldung von PC Welt erweckt den Eindruck, als wäre etwas sehr begehrtes wieder zu haben. Die Verkaufsaktion war eher ein FLOP und die Rechner erwiesen sich gegenüber der Konkurrrenz als Ladenhüter. ALSO Preis senken!!!
     
  6. einmaexchen

    einmaexchen ROM

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    1
    Ich habe jetzt den MD 8386 seit dem 09.03.05 und ich kann jedem nur jedem raten, die Finger davon zu lassen:

    1. Der MD 8386 ist sehr laut!. Von flüsterleise wie im Prospekt kann nicht die Rede sein. Der PC nervt schon beim einschalten!

    2. Die TV Karte ist sehr schlecht. Obwohl ich sie direkt an der TV Dose angeschlossen habe, habe ich ein starkes Bildrauschen. Also kann ich fernsehen am PC und die von mir gedachte Möglichkeit, den PC als Recorder zu nutzen, vergessen. Dann hätte ich besser meinen alten MD 3000 behalten. Echt schade.

    3. Es sind zwei Festplatten verbaut und da hat Medion die Kunden und vor allem die PC Welt Leser und auch die Computerbildleser hinters Licht geführt, die einen PC mit einer schnellen Festplatte erhalten und getestet haben. Wahrscheinlich waren da auch andere leisere Lüfter und eine andere TV Karte eingebaut. Die 2. Festplatte wurde vertikal verbaut. Da kannst du nichts mehr nachrüsten oder umbauen. Der Einbau einer eines defekten Laufwerks wird echt komplieziert. Da ist alles hineingestopft.

    4. Das Chipsatz Update, das von Medion zur Verfügung gestellt worden ist, stürzt bei 90 % ab. Der PC friert öfter mal ein, was ich von Windows XP nicht kannte.

    5. Der Bildschirm ist öfter mal für eine Sekunde weg. Jetzt habe ich schon den Monitor und die Steckdosenleiste ausgetauscht. Woran das liegt??

    6. Die Batterien der Maus waren nach 6 Wochen leer. Leider hat die Maus keine Ladestation wie beim Lidl PC.

    7. Brenner und Nero funktionieren zumindest nach dem Update.

    8. Bei der Medion Hotline wird man nur in Warteschleife gefahren. Das Personal ist sehr bemüht und zuvorkommend, aber die Macken des MD 8386 kann sie nicht abstellen.

    9. Nach 6 Wochen ist das teils überflüssigen Zubehörs immer noch nicht geliefert worden. Ohne diesem Zubehör wäre der MD 8386 klar gegen den Lidl PC zurückgefallen.

    Wenn sie doch zumindest diesen Krachmacher das Lärmen abgewöhnen könnten. Mit meinem 3. Aldi Medion PC bin ich echt unzufrieden. Hätte ich ihn doch sofort zurückgeben und mir den Lidl Pc gekauft: Schnell, leise, stromsparend und da funktioniert die Grafikkarte für den Analog Tuner wahrscheinlich! Bessere Festplatte. Und vor allem mehr Platz im inneren.

    Lange werde ich die Nervensäge nicht haben. Dann muss ich sie verlustbringend verkaufen!!!!

    Aldi, Medion, nehmt mir die Kiste zurück!!!
     
  7. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    ich hätte mir den Aldi auch beinahe gekauft,
    bei uns in NDS gab es aber um 12.30 keinen Adli PC zu kaufen,

    Die Werbe Aktion war ein reines Lock Mittel um Intressienten in die Geschäfte zu locken.

    Was mir bei diesen PCs, Neue Bau Form des Aldi/Medion bei Forführgeräten die bei Saturn/Media zu finden sind:

    „immer wieder auffällt“:
    die Klappte vor dem Card Reader klemmt bei allen Geräten“; letztentlich bin ich ganz froh, das ich diesen PC nicht gekauft habe und mich für einen wesendlich günstignen PC mit AMD 64 3800+ und schneller ATI GK entschieden haben, nachtäglich hatte ich dann noch ein Modem und eine DVB-T TV Karte so den Speicher von 512“ AUF 1024 AUFGERÜSTET: die verbaute sATA HDD hat 250 GB was völlig ausreicht, der PC läuft super gut !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen