Jetzt offiziell: Alle Details zum neuen Aldi-PC & den IT-Angeboten

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von pinheads, 14. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DikkieDick

    DikkieDick Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    8
    Hatte ich alle Hardware reingestellt, schalte den PC an und nach etwa 5 oder 10 Sekunden wird mein Monitor-bild 'fremd' (2 vertikale Strichen). Wenn man Fenster aufs Desktop schiebt, dann wird das ganze Bild verminkt (ist das richtig deutsch?). Einstellungen vom Monitor änderen gab keine Verbesserung. Mal die Grafikkarte herausgeholt und die aus der alte PC hineingestellt, und jetzt normaler Bild, aber es ist nur eine 32MB-Karte.

    Wer hat auch solche Probleme oder Ahnungen was es sein könnte? Denn nach power-on so etwa 10 Sekunden normaler Bild und danach nicht mehr. Soft-reset resultiert in noch immer schlechtes Bild. Wenn ich mal den power-off stelle und eben warte und dann wieder power-on mache, wieder etwa 10 Sekunden gut und dann nicht.
    Der Deckel war von dem Kasten. Vielleicht kann es ein Hitze-problem sein, das der Luft nicht zirkulieren kann, wenn der Deckel nicht gestellt ist.
    Oder ist doch meine Grafikkarte kaput? Hoffentlich kann ich in diesem Fall diese umtauschen ohne die ganze PC um zu tauschen.
     
  2. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Lohnt sich das überhaupt noch dieses Jahr ein neuen Rechner zu kaufen,wenn ab Frühjahr 2004 PCI-Express rauskommt und die ganze Hardware für die Tonne ist.
     
  3. TiKaL_2000

    TiKaL_2000 ROM

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    3
    Der Medion 17" TFT Bildschirm von ALDI soll ja laut Chip kein echtes Schnäpchen sein! Für den gleichen Preis bekommt man schon einen 17" TFT von Philips!
    Doch wo sind die großen Unterschiede? Ist der von Philips wirklich deutlich besser?
    Wie sind die Produkt Eigenschaften?
    Denn wenn der ALDI Bildschirm doch nichts so schlecht wäre, würde ich ihn schon aufgrund der Garantie und Support Bedingungen vorziehen! Denn ich lauf lieber schnell um die Ecke zum nächsten ALDI Markt anstatt ihn Mühsam und mit Versand usw. zu Amazon zurückzuschicken (Das ist jetzt nur ein Beispiel von weiteren).
    Sind denn nirgendwo die Vollständigen Daten des ALDI Bildschirms her zu bekommen? Ich habe mal Versucht die Details zusammen zu suchen, doch mir fehlen wichtige Dinge wie Reaktionszeit! Viele Meinen, er hätte eine Reaktionszeit von 30ms. Aber das wäre dann ja eine verschlächterung zum Vorgänger, und ob das Medion machen würde? Ausserdem habe ich mal die Eigenschaften des Philips zusammen gesucht. Welchen Bildschirm würdet ihr vorziehen?

    Der Medion 17" TFT Bildschirm:

    17" TFT AKTIV SXGA LCD COLOR MONITOR
    Sichtbare Bildschirmdiagonale: 43 cm
    Auflösung max. : max. 1280 x 1024
    Betrachtungswinkel horizontal/vertikal: typ. = 140°/120°
    Kontrastverhältnis: typ. = 350:1
    Helligkeit: typ. = 270cd/m2
    On Screen Display
    Strahlungsarm nach TCO 99
    2 integrierte Lautsprecher
    Universal-Netzbetrieb (100-240V 50-60Hz)
    Monitor und Netzteil VDE/GS geprüft
    Lieferumfang:
    1 x Netzteil mit Netzanschlusskabel
    1 x 15-poliges Sub-D-Anschlusskabel
    1 x Audiokabel
    36 Monate Herstellergarantie.
    Service-Hotline 365 Tage im Jahr
    auch Sonnund Feiertags.
    Stück Preis: EUR 349




    Der Philips 170S4FG Brilliance

    Preis 350,00 EUR (Amazon.de)
    Monitor LCD-TFT 17.0' 1280 x 1024 TCO99
    Auflösung max. 1280 x 1024
    Bildschirmdiagonale 17 "
    Helligkeit 260 cd/qm
    Kontrastverhältnis 400:1
    Punktabstand 0.26 mm
    Betrachtungswinkel H/V 160°/160°
    Darstellbare Farben 16 Mio.
    Sichtbare Diagonale 17 "
    Bildaufbauzeit 25 ms
    Horizontalfrequenz 30 - 82 kHz
    Vertikalfrequenz 56 - 76 Hz
    Videobandbreite 135 MHz
    Strahlungsarm TCO 03
    Prüfzeichen CE; TÜV GS; TÜV ERGO; FCC Class B; UL; CSA; SEMKO
    On Screen Display Ja
    Plug & Play DDC 2B
    Energiesparmodus NUTEK; EPA ENERGY STAR
    Abmessungen (BxHxT) 375 x 326 x 60 mm
    Gewicht 4.3 kg
    Lieferumfang Netzkabel
    Stromversorgung 100 - 240 VAC
    Leistungsaufnahme Betrieb 40 W
    Leistungsaufnahme Stand-By 1 W
     
  4. Hasn

    Hasn ROM

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1
    Hat jemand ne Ahnung, ob ich auf den Aldi-Rechner problemlos ne Linux-Partition draufharzen kann. Bin bezüglich dieser ganzen Recovery-Version und XP überhaupt kein Experte.
    Danke
     
  5. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Vobis hat ab 15.11 auch ein gutes Angebot ,P4 3.06GHz,512MB RAM,HT Technologie,Grafikarte FX5200 128MB+TV-out,FP 160GBDSL-ReadyDVD-Brenner(alle DVD-Formate),6in1 Card-Reader,USB 2.0,Software XP-Home und Star-Office sowie WinOnCD6.0+Norton.alles zusammen für 999Euro.Viel Spaß!
     
  6. ben100

    ben100 ROM

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Es wäre echt toll so bald wie möglich tests zu bekommen,könnte sich die redaktion ein bisserl reinhängen??????
     
  7. ForumOnkel

    ForumOnkel Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    63
    Frage zu den den ALDI PCs beigelegten Funktastatür und Funkmäusen.

    WIE funzt das? Laufen die "ohne Saft" d.h. ohne Batterien oder Akkus? Oder Ladestation?

    Falls man die an eine Ladestation anschließen oder Batterien wechseln muß - wie hält man die denn dann ständig unter Saft, daß man nicht nach längerme PC-Betrieb plötzlich keine Tastatür oder Maus mehr benutzen kann?
     
  8. DikkieDick

    DikkieDick Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    8
    Wer kennt vorherige Exemplare und kann mir sagen ob ich ohne Probleme einen extra HD beistellen kann? Denn meine alte PC wird 'abgeschlossen' und der 80GB-HD muss dann als extra in den neuen PC gestellt werden. Da gibt's nämlich alle Dateien (Mp3, Fotos und Filme usw).
    Bei den Lifetec-angebot von 05.2000 war das kein Problem, aber den Kasten sieht ein bisschen knapp aus.

    Mfg, Dick
     
  9. cgbln1

    cgbln1 Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    59
    Aldi hat da schon einen netten pc zuzammengebaut,
    jedoch fehlt mir, wie vielen das geld.mein pc ist veraltet
    und ich bräuchte ein nettes tuningkid, jedoch ist ein bord,
    neuer prozessor mit kühler,grafikkarte und passende speicher plus dvd-brenner
    einzeln genauso teuer, wie das ganze ding mit allen schnokus
    von aldi.schön wäre es, wenn aldi mal einen rechner verkaufen
    würde, der eine so gute basis hat für wenig geld und das derzeit
    eingebaute zubehör extra anbietet, das macht den einstieg
    leichter.bei aldi gabs auch schon oft gutes zubehör im angebot.
    na ja einen trost hat man ja, die angebote kommen alle halbe jahre, muss man noch lange sparen, wenn man nicht alles aufeinmal kaufen kann....
     
  10. matt22

    matt22 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    36
    Hallo,

    also über jede Komponente kann man mittlerweile was lesen, aber weiß jemand was für ein motherboard im aldi pc oder im dell pc verbaut ist??

    bzw. was für ein chipsatz im aldi pc steckt??

    Matt
     
  11. maho

    maho Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    39
    Wie von ATI mittlerweile zu hören ist, handelt es bei der Radeon 9800XL des Aldi-PC um eine Grafikkarte mit vollwertigem R350 Chip, d.h. mit acht Pipelines und (wie angegeben) mit 256bit Speicherschnittstelle. Die Taktraten überlässt ATI allerdings dem PC-Hersteller und in dieser Hinsicht liegen noch keine Informationen vor.
    Ansonsten sei noch erwähnt, dass die Radeon 9800XL wohl wie die Radeon 9600TX aus dem Frühjahr keinen DVI-Port zum digitalen Anschluss eines Flachbildschirms, sondern 'nur' zwei VGA-Ausgänge besitzt. Auch einen TFT muss man deshalb analog anschließen.

    Quelle http://www.hartware.de/news.html?id=35115
     
  12. tirolensis

    tirolensis ROM

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute,

    komme aus Südtirol und kann erst am Freitag eine Aldigeschäftsstelle in Rosenheim aufsuchen.

    Wie gross sind die Chancen, dass ich da noch einen PC mit Zubehör bekomme.

    Wie sind eure Erfahrungen bei den letzten PC-Aktionen.

    Danke für Eure Hilfe!

    Gruss
    Helmut
     
  13. SCSA

    SCSA ROM

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    1
    Das fast identische Gerät mit 3.06 GHZ, kann man bei Medion direkt für 1029 kaufen, außer der Grafikkarte wohl dasselbe. ALDI PCs sind schon lange nicht mehr günstig. Hier noch der link http://www.medionshop.de/?Category.Link=228
     
  14. matt22

    matt22 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    36
    Hi,

    also nachdem ja nun die beiden Rechner von Aldi und MM in allen möglichen Kategorien verglichen wurde, wollt ich auch noch meinen Senf dazugeben.

    Also der Aldi hat ja ne Stereo TV und FM Karte...
    der von MM immerhin eine TV-Karte mit hardware MPEG2 Umwandlung!

    Normalerweise kosten diese hardware mpeg2 karten doch richtig viel geld.

    Weiß jemand, was da im MM computer verbaut ist, bzw. wie der Qualitätsunterschied diesbezüglich zwischen Aldi und MM ausfällt?

    Wollt mir so was nämlich schon immer mal zulegen.
    Matt
     
  15. Fingon

    Fingon Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    10
    Geht lieber zu PC-Spezialist!!
    Schaut mal:
    Intel® Pentium® P4 2,6 GHz mit Hyperthreading
    512 MB DDR RAM
    Mainbord 8IPE1000-LAN von Gigabyte
    350W-Netzteil
    Grafikkarte Sapphire 9800SE All-in-Wonder
    120 GB Festplatte, 7200 Umdrehungen
    4x Multinorm DVD-Brenner
    16x DVD-Laufwerk
    Gehäuse: Standard ATX-Bauform
    Kabel-Maus und Tastatur
    für 999?!!
     
  16. pat2506

    pat2506 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    91
    Hallo an Alle..

    man bekommt es derzeit echt nicht leicht gemacht. Habt Ihr schon das Angebot von Dell gesehen ? http://www1.euro.dell.com/content/default.aspx?c=de&l=de&s=dhs
    Allerdings handelt es sich hier nicht um einen Multibrenner (dafür brennt der von Dell schneller). Dafür hat er aber doppelt so viel Arbeitsspeicher und eine bessere Grafikkarte. Weiß jemand was über die Lautstärke der Rechner von Dell ? Wohin würdet Ihr tendieren ?

    Danke für Eure Mithilfe :)

    Pat.
     
  17. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    ... in Österreich ist einiges dieser identischen Ware ungleich teurer:

    PC kostet 1.249,-- Teuros (+70 Euro)
    Drucker: 79,99 (Deskjet) (+20 Euro)
    Scanner: 59,99 (+ 10 Euro)
    19' CRT: 149,-- (+ 10 Euro)
    SurroundSet: 39,99 (+ 5 Euro)
    Beamer: 1099,-- (+ 100 Euro) ... etc.
    .
    .
    .
    sogar die Games kosten 10 Teuros (+ 2,50 Euro). Dabei ist das auch Aldi Süd - pfeif' auf die EU, das ist voller Bullshit / Abzocke.

    TFT 499,-- hingegen genau gleichteuer (hat wohl der willkürliche Preisaufschlagsrechner geschlafen) - das versteh' wer will... jedenfalls allein mit der MwSt kann das nichts mehr zutun haben.
    :mad: :mad: :mad: :mad:
     
  18. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
  19. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    taugt der Drucker was ??
    das modell finde ich auf der HP seite garnicht.

    mfg
     
  20. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    475
    hallo

    hmm 3 monitore, is klasse *g*

    man weiß gar net welchen man nehmen soll... mich würde eig. ein tft interessieren, aber ist der 19"er wirklich sein geld wert? ich kenn mich mit den spezifikationen nicht sooo sehr aus, hat da jemand erfahrungen (mit z.b. vergleichbaren tft's?)

    *helft mir ma bei der kaufentscheidung *g* hab z.z. nen 17er crt, müsste ma ein neuer werden...

    basti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen