1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Jetzt reichts mir!!! Was ist das nur für ein Schei** Controller

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von darooler, 3. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
    Hallo zusammen,

    sorry aber ich muss mal echt dampf ablassen.:aua: :aua: Hab die Schnauze voll von dem Schei** Treiber. Ist denn SAITEK nicht mal in der Lage einen halbwegs funktionierenden Treiber für seine Controller zustande zu bringen :aua: :aua: .

    Seit Tagen versuche ich "nur" den Treiber für ein Gamepad aus dem Hause Saitek oder Megastore so zu installieren, dass alle Funktionen ihren Dienst tun. Das kann doch nicht so schwer sein. :heul:

    Alles fing an, als mich mir den "Saitek Impact Colour Rumble Pad" geholt hatte. Bereits der erste Versuch den Treiber (natürlich exakt nach Anleitung) zu installieren ging schief. Nachdem ich beim Setup (beiliegende CD) alles korrekt ausgewählt habe, beginnt die Installation ganz normal.

    Während dem Setup werde ich aufgefordert das Gerät zu verbinden. Tu ich auch. dann gehts kurz weiter (Fortschrittsbalken). Und dann soll ich das Gerät kurz ausstecken und dann wieder einstecken. Mache ich auch. Der Fortschrittsbalken erreicht dann 99% mit dem Hinweis, dass Setup die Temporären Dateien löscht. Und dann tut sich nichts mehr. Naja. Irgendwie habe ich das Ding dann doch zum laufen gekriegt (Aber fragt mich nicht wie). Ich habe alle Treiber die für ähnliche Pads waren probiert, die auf der CD waren. Irgendwie ging dann der Controller, aber leider ohne Vibration und die Tasten konnten auch nicht umprogrammiert werden.

    Danach folgten etliche bluescreens und stop fehlern während dem Booten. Auch abstürze während der laufzeit von WinXP waren ab und zu an der Tagesordnung, bis ich festgestellt hab, dass es am Controller lag. Wenn der nicht eingesteckt war, hatte ich keines dieser Fehler.

    Ok. Kein Problem dachte ich. Lade ich halt die neueste Treiberversion vom Netz. Denkste!! Auf der Saitek Homepage war weit und breit kein Treiber für mein Pad. Ich habe dann den Support angeschrieben, und mein Problem denen geschildert.

    Ich bekam auch eine Antwort mit einem Hinweis auf eine Internetseite (Megastore.com) mit Treibern für mein Pad. Aber der Treiber der dort zu finden war, ist ein universaltreiber. Habe den Installiert. Dann ging wenigstens die Vibration. Spielen konnte ich auch. Damit war vorerst die Installation Abgeschlossen.

    Bis ich eines Tages FIFA 06 gegen meinen Kumpel zocken wollte, der auch eine Pad von Impact (Saitek Impact 2-in1 Dual) hat. Dann ging die ganze sch**** von vorne los. Sobald beide pads eingesteckt waren, (Universaltreiber war ja eigentlich drauf) ging dann nichts mehr. Wenn man unter eigenschaften von gamecontroller eines der pads auswählt, und die den Achsknüppel in beliebige richtung bewegt, dann hängt das Fadenkreuz am unteren rechten eck und will nicht mehr zurück in ruheposition (Buttons funktionieren).

    Eine Notlösung habe ich schliesslich gefunden. Alle Treiber deinstallieren und Pad einfach verbinden. Windows installiert dann standad treiber. Beide Pads funktionieren zwar, aber ohne Vibration und Ohne Button Programmierung. Und genau das ist der Grund, warum ich unbedingt einen Treiber brauche, der tut.

    Gerne hätte ich auch, dass des ding vibriert. Hab ja schliesslich Geld dafür bezahlt. Übrigens: In meinem bekanntenkreis, die alle im selben Zeitraum (Januar) einen Controller von Saitek gekauft hatten, haben ähnlich probleme.

    Gibt es jemanden, bei dem diese Dinger überhaupt gescheit tun :confused: :confused: :confused:

    Ja ich weis, ich hab villeicht zuviel dampf abgelassen. Schlecht ist ja das Gerät eigentlich nicht!! (Verarbeitung, Design, Qualität ist wirklich gut). Aber was bringt mir das, wenn ich damit nicht zocken kann...

    Naja. Heute Habe ich (mindestens 50 mal "probiert" zu installieren) schon seit Mittags gegoogelt und installed was das zeug hält. Hab auch keinen halt vor der Registry gemacht. Hab auch sämtliche USB Geräte ausgesteckt und die USB Anschlüsse deinstalliert und neu installiert. Aber ohne Erfolg :heul:

    Ich weiss einfach nicht mehr weiter. Kann mir jemand helfen. Hat jemand ähnliche Probleme oder gar lösungen. Vielleicht hat jemand das gleiche Pad und eine neure Version der CD. Die Treiberversion bei mir ist 2.15 und vom July 2005.

    Gruß

    darooler
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
  3. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
  6. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
    @deoroller

    Der FIFA Patch ist installiert. An dem liegt es sicher nicht, da ich ja nicht mal zum spielen komme, weil ich die controller nicht konfigurieren kann.

    @ poro

    glaub mir. wenn es einen Treiber geben würde, dann hätte ich ihn zu 90% auch gefunden. Das dingens habe ich vom MediaMarkt.

    Ich bin ja schon fast soweit, dass ich überlege, den Treiber selber zu programmieren, aber dazu fehlt mir noch n "bisschen" know-how.
     
  7. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    War keine CD bei? Und was is midde SAITEK- Software? Dieses SST-Zeugs?
     
  8. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
    Klar war die dabei. Aber gerade die tut ja nicht richtig. Ich habe auch festgestellt, dass gerade bei dem installordner von meinem controller eine datei namens megastore.ini sich befindet. Allerdings mit 0 byte grösse, also leer. :confused:

    Hab dann in den anderen ordnern geschaut. Dort fand ich auch die datei. allerdings nicht leer.

    Danach habe ich die CD auf HD kopiert und einfach eine megastore.ini aus den anderen ordnern in den install.ordner kopiert. Trotzdem hat es nicht geklappt.

    Ich weiss ja nicht. Was soll ich jetzt machen. Soll ich aufgeben ???

    Was ist das SST zeugs? Kenne ich nicht.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Du könntest den Controller ja mal bei deinem Kumpel installieren.
    Vorher aber einen Systemwiederherstellungspunkt anlegen.
     
  10. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Dann hast Du wohl auffe Saitekseite nicht richtig gesucht.
    Schaff das Teil wieder zurück.
     
  11. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
    Klar habe ich gescheit gesucht. Es gibt einen link auf der Saitek.de Seite unter Treiber. Der führt zu http://www.mega-world.com/

    Dort is leider auch kein passender Treiber. Ich will ja nur, dass mein pad vibriert und das ich die Tasten selber belegen kann.

    @deoroller

    klar hab ich den "Versucht" bei kumpels zu installieren. Gleiche fehler und probleme.

    Ach ja. Bevor ich vor lauter Aufregung vergesse: :danke: für die Antworten
     
  12. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    >klar hab ich den "Versucht" bei kumpels zu installieren. Gleiche fehler und probleme.

    Das würde mir reichen, um einem Defekt anzunehmen.
     
  13. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
    Sodele.

    Endlich funzt des ding wie es soll. Es war zwar nicht einfach. Aber für alle die es interessiert: Das Problem lag in erster linie an der beiligiegenden unvollständigen Treiber/Software CD. Ausgerechnet in dem Ordner, wo die Treiber Speziell für mein Pad waren, war eine 0 byte datei namens megastore.ini .

    Dies hatte ich zwar bereits schon vor 3 Tagen erkannt und korrigiert, aber dann war da noch ein 2. Problem.

    Ich hatte früher einen Saitek X6-32M (Gameport MIDI). Der ist auch schon länger Im Mülleimer gelandet, weil der defekt ist.

    Aber mein Windows is halt fleissig und hebt auch ja jeden (daten)müll auf. Ausserdem waren bereits auch andere Joypads von Kumpels ab und zu an meinem Rechner angeschlossen.

    Nachdem ich mein Pad ohne vorkommnisse korrekt installieren konnte, funktionierte mein Pad trotzdem nicht korrekt.

    Komisch war vor allem: an einem USB- Port war die Kalibrierung der Mittelstellung korrekt, aber die Vibration tat nicht. Am anderen USB- Port ging die Vibration, aber die Mittelstellung war nicht korrekt, da nach betätigen einer Taste oder Knüppel sofort das Fadenkreuz ins untere rechte eck sprang und dort blieb.

    Nun zu der Lösung:

    Die Lösung bestand darin, alle sämtlichen daten die in der Registry über gamecontroller bzw. Gerätezuordungen an bestimmten USB-Ports zu löschen (Vorher Treiber deinstallieren). Es hat zwar eine Weile gedauert. Aber es hat sich gelohnt.

    Alles tut so wie es soll.

    Danke an alle die versucht haben zu helfen.

    P.S.: Falls jemand interesse hat, bin ich gerne bereit, präziser auf die Schritte des Lösungsweges einzugehen.

    Gruß

    darooler
     
  14. dragon92

    dragon92 ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo@all Ich bin neu hier und hab eine frage an darooler
    kannst du mir eine Schritt für Schritt Anleitung machen,ich hab nähmlich das selbe problem.
    Ich Danke schon im vorraus.
     
  15. dragon92

    dragon92 ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    hat sich alles erledickt. Aber Danke Trotzdem
     
  16. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    seitdem ich mein Saitek P990 installiert hatte, traten nur Probleme auf. Ich wollte das Spiel TopSpin mit meinem Saitek Pad spielen und als ich die Steuerungen dem Pad zuwies, und das Spiel neu startete, waren diese wieder verloren. Ich probierte es mit dem Saitek Profiler, und das klappte, jedoch fand ich die Reaktion und die Steuerung allgemein etwas komisch und deshalb versuchte ich mein altes Logitech Gamepad wieder zu installieren. Hier traten aber die selben Probleme auf. Die Steuerungzuweisungen gehen sofort nach Eingabe verloren und ich kann das Spiel nur mit Tastatur spielen. Der Logitech Profiler funktioniert hier garnicht.

    Also entschloss ich mich schweren Herzens mit Hilfe der Support CD das Laufwerk C (Systemlaufwerk) in den Auslieferungszustand zu versetzen. Ich war regelrecht geschockt als ich sah, das das Problem immer noch existierte, obwohl ich das ganze Systemlaufwerk plattgemacht hatte.
    Ich würde jetzt gerne alles was irgendwie mit Saitek zu tun hat von meinem PC verbannen. Habe ich das nicht schon automatisch getan mit der neuinstallation? Muss ich auch diese Registry Einträge zu den USB-Ports löschen, darooler? Ich bin total verzweifelt... Oder sind noch irgendwo saitek Treiber vorhanden die die Neuinstallation überlebt haben? Und wenn ja wie geht das alles. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.:bitte:
     
  17. dichta

    dichta Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    484
    Hallo

    also
    zum einen ich hab keinerlei probleme mit saitek
    und das schon seid jahren ob es nu das p880 oder das p990 oder das p2600 war oder auch mein Lenkrad von Saitek
    man muss es halt nur richtig machen
    von daher würde ich das ganze hier nicht so pauschalisieren

    zu euerm problem

    1. Impact ist die ausschussware von saitek .. kurzum schrott ohne großen support
    2. fifa 2006 und gamepads..könnt ich n halbes buch drüber schreiben , es macht nur probleme es sei denn man bedient sich des fifa multitools von lupus, welches ein Gamepad Fix integriert hat der die original konfigurationsdateien von fifa überschreibt und somit erlaubt auch mit saitakpads vernünftig zu spielen ^^
     
  18. Feldflasche

    Feldflasche ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    P.S.: Falls jemand interesse hat, bin ich gerne bereit, präziser auf die Schritte des Lösungsweges einzugehen.

    Hallo Darooler, habe das Gleiche Pad + Problem...
    Könntest Du die Lösungspunkte/wege evtl. hier wie angeboten hinterlegen?

    Wäre toll!

    Rumblepadtechnische Grüße und besten Dank vorab!

    Felix
     
  19. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    ja ich brauche auch die lösung! bitte hier posten, darooler!
     
  20. AmdFreak19

    AmdFreak19 Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Hallo!!!
    Ihr solltet alle 20€ Investieren.Und euch das P2500 Rumble von Saitek holen.Mit diesem Pad habt ihr keine Probleme.Dann Rate ich euch Brennt, Klaut, oder Kauft euch Pro Evolution Soccer 5 (wers Mag) Mit dem Pad echt geil.Aber auch andere games Machen Fun.Die Vibration ist mir Persönlich zu Heftig in Most Wanted zum Beispiel flieg ich halb weg.aber das gute ist ja Man kann die stärke Prozentual hoch und runterregeln.

    Gruss Amd

    Amd Sempron 3000+
    Fic K8M-800M
    1024 MB Ram
    Radeon X800 GTO
    Cooler Master 430Watt NT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen