1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Jostick zickt herum

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von SIRIUSunit, 15. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Hallo,

    Mein Joystick Extreme 3D Pro von Logitech ist für mich praktisch unbrauchbar geworden. Wenn ich "Wings over Vietnam" spiele und ich den Joystick in mittel Position lasse (Ihn nicht berühre) kippt wie von Geisterhand die Nase der F-4 Phantom II (Jet) extrem steil nach unten. Und das nervt gewaltig. Die Software von Logitech habe ich nicht installiert, da ich alle Einstellungen über "Systemsteuerung" und "Gamecontroller" mache. Als ich mal den Button "Joystick Kalibrieren" angeklickt habe und ich dort die Anweisungen befolgt hatte, war alles wieder gut. Am nächsten Tag jedoch ging das Theater wieder los. Was kann ich tun?
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    So einen Joystick, der ein derartiges Verhalten an den Tag legte, hatte ich auch mal.
    Ich hab den auf den Müll geschmissen und mir einen neuen geholt, dann war Ruhe.
    Mit deinem wirst du das gleiche machen müssen.
     
  3. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Mal langsam so schnell wirft man nichts weg.
    Erstmal würde ich es mit der Logitech Software probieren, dort kann man schon viel mehr einstellen. Dann würde ich einen anderen USB Anschluss probieren und gegebenenfalls einen anderen PC.
     
  4. AmdFreak19

    AmdFreak19 Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    ja genau bevor du den joystick wegschmeisst lieber erst neunen pc kaufen:ironie: :ironie: :ironie: :ironie: :ironie:
     
  5. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Pflaume!

    Ich meine er soll den Joystick an einem anderen PC testen, bei einem Freund oder so.
     
  6. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Erst habe ich den Knüppel am PC mit JEDEN meiner USB 2.0 Anschlüsse gewechselt. Am Anfang war alles okay, doch dann kippte meine "Super Sabre" (<-Jet) auf die Nase und in den Boden! :aua: Meine Einsatzpunkte gingen Flöten. Dann hab ich das dumme Teil halt mal an einem anderen PC angeschlossen: Was ist passiert? Das gleiche wie vorher!

    Ich kaufe mir einen neuen: Was wäre Empfehlenswert? Ist es besser einen teuren zu kaufen, da die auch länger stabiler und nicht so schnell "kapputt" gehen? Danke für die Antwort!
     
  7. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Bevor Du den Knüppel wegschmeisst, schraub ihn doch mal auf. Vielleicht ist nur das Poti verrutscht oder ein Stecker lose. Griff (5 Schrauben) zerlegen und die Schrauben an der Unterseite des Sticks lösen. Die silberne Platte abnehmen und man kommt an alles ran.
     
  8. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Danke, werde ich machen! :muhaha:
     
  9. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Hab' das Teil ausseinander genommen, mit dem Staub-Sauger die Krümmel raus gesaugt, überprüft, ob ne "Schraube locker" war, hab das Ding wieder zusammen gestiefelt, angeschlossen, und gezockt.

    *ARRRRGGGGHHH* Nach 10 Minuten spuckte der Joystick wieder wie wild umher!!! Die Nase meiner F-15 Eagle drückte es wie ein Schwein nach unten und *WUUUUUM* grüsste ich zuerst die Bäume und war dann im Boden bei dem Maulwurf um mit ihm ein Cafè zu trinken. Meine Fresse: Ich habe auch schon einen Online Nicknamen gekriegt: Kaum betrette ich meinen lieblings Server heisst es "Ach, der, der auf die Nase fliegt ist wieder anwesend" :eek: Is mir eigentlich auch egal, was die im Server herumklickern, doch ich bin ein sehr guter Pilot. Nicht nur im BF2,
    sondern auch in Simulationen wie Lock On, oder Wings Over Vietnam und F/a-18 Hornet 3.0. Es ist einfach der Joystick, der macht, was er will, ich selber aber etwas anderes will. So entsteht halt ein Konflikt. Was kann ich dafür, wenn der Joystick lieber die Mission scheitern will und ich se' erfolgreich erfüllen will? Ein joystick, der wie meine Online Freundin herum zickt . (Is sie des eigendlich noch? :) ) Aber genug gelabbert:

    Ich will mir einen neuen Joystick kaufen: Hat hier Jemand Probleme mit Saitek Joysticks oder findet die Jemand "auf den Müll geschmissen"? Logitech Joysticks kaufe ich mir niente nie mehr... :aua:
     
  10. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Vielleicht hat ja auch die F15 im letzten Luftkampf einen Treffer abbekommen :)
     
  11. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ich bin eigentlich mit dem Wingman2 sehr zufrieden.
     
  12. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Jooo... Doch dummerweise macht das ja in BF2 keinen unterscheid, ob man getroffen worden is oder nicht: Man hat einfach einen "Lebens Balken" und wenn der weg ist, ist man auch weg... :)

    Wingman2? *öööööhhh* : Der ist doch auch von Logitech... Wie heisst der Knüppel den genau?

    PS: Hier sind noch 2 Bilder von der F-4 Phantom II und einer MIG
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen