Joystick unter Win2k !?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Cyco-Dad, 4. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cyco-Dad

    Cyco-Dad Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Hi. Habe wieder mal ein Problem. Will meinen analogen Joystick unter Win2k benutzen. Unter den Spieloptionen in der Systemsteuerung lässt sich dieser auch wunderbar einbinden bzw. wird er automatisch erkannt. Es gibt nur ein kleines Problem: Das Fadenkreuz im Testfensterchen bzw. auch im Kalibrationsfensterchen (und demzufolge auch bei Spielen) wackelt derart hin und her, dass eine vernünftige Nutzung des Sticks unmöglich wird. Wie gesagt, auch eine Kalibrierung bringt nichts. Der Joystick ist ein ganz normales "Analog-Teil" (Gameport, kein USB) von Saitek und benötigt keine zusätzlichen Treiber. Ansonsten habe ich eigentlich die aktuellen Chipsatz-, bzw. Gameport-Treiber installiert.

    Noch was, am Stick kann es nicht liegen, denn auf einem Win98-System funzt er einwandfrei.

    Bitte helft mir.
    Gruss, Cyco-Dad
     
  2. Cyco-Dad

    Cyco-Dad Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Ich sagte doch, dass es eher nicht am Stick liegen kann, da dieser unter Win98 ordentlich funzt. Ausserdem, ist es unwahrscheinlich, dass sich schon Ablagerungen auf den Drehwiderständen gebildet haben, denn das Teil ist erst ein paar Wochen alt.

    Gibt es nicht noch eine andere Möglichkeit, woran es liegen könnte. Gibt es vielleicht irgendwelche Treiber-Updates für den Gameport unter Win2k.

    Danke, Cyco
     
  3. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Hi Kazhar,

    was du unter Punkt 3 als "Brutalomethode" beschreibst, finde ich gar nicht brutal, sondern obligatorisch :)
    Immerhin kann ich so auch einen 10y+ alten Gravis Joystick regelmässig wiederbeleben. Auch marode Anschlüsse von Soundkarten lechzen geradezu nach einem Schluck Kontakspray. Kontaktspray sollte man immer reichlich zu Hause und am Arbeitsplatz vorrätig haben. Gut wirkt es auch gegen attakierende Wespenschwärme (in geschicktem Zusammenspiel mit einem Feuerzeug). Ideal wär}s, wenn man das Zeug auch noch als Süssstoff für den Kaffee oder als Würzmittel im faden Kantinenessen verwenden könnte.
     
  4. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    coole tipps 2 & 3 . hab sidewinder pad - da brauch ich sowas ned :D aber hab auch noch altes "wackelpad" mit dem ich das mal die tage versuchen werde. thx...

    ...SoF
     
  5. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    s wieder angefangen mit dem Zittern. Erst mit Methode #3 hat\'s auch dauerhaft funktioniert!

    Übliche Warnung: Durch das Öffnen des Gehäuses verlierst Du natürlich den Garantieanspruch (und durch den Kontaktspray erst recht) :)

    mfg KazHar
     
  6. Cyco-Dad

    Cyco-Dad Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Was ich noch dazu sagen wollte. Am System kann es eigentlich auch nicht liegen, denn mein Sidewinder Freestyle Pro läuft auf USB ganz ordentlich.

    Cyco-Dad
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen