1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

jpeg-Bildgrößen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Dirk200, 30. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dirk200

    Dirk200 Byte

    Hallo, hier meine Frage
    Bild von Digicam ist 1944x2592 mit 1990KB
    habe das Bild mit Microsoft Picture Foto auf 674KB und ebenfalls 1944x2592 verkleinert.
    Ich sehe bei der Wiedergabe mit Wind. Bild u. Faxanzeige auf voller Bilschirmgröße keinen Qualitätsunterschied. Kann das richtig sein? Oder stimmt die KB nicht?



    M.f.G. Dirk
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Das ist durchaus möglich - schau dir das Bild aber auch mal bei 100% an. Besonders bei Verläufen wirst du Unterschiede zum Original feststellen, weil bei der *.jpg-Komprimierung Bildteile zusammengefaßt werden. Je öfter das Bild in diesm Format gespeichert wird, desto geringer wird der Speicherbedarf, weil Bildinformationen einfach weggerechnet werden. Und irgendwann sieht man das dan auch, besonders beim Ausdrucken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen