1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

JPEGCrops

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von the_hofers, 7. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the_hofers

    the_hofers Kbyte

    Hi, kann Euch http://ekot.dk/JPEGCrops/ sehr empfehlen (dzt. v 0.5.19 beta). Speichert JPEGs, nachdem man sie gedreht und/oder beschnitten hat (gewünschtes Format, etwa 15x10, ist einstellbar), ohne erneute Kompression (also ohne Qualitätsverlust, wie er sonst bei Bildbearbeitung eintritt).
     
  2. ehhm.... ich setze die Kompression auf null wen ich die Bilder blos bearbeite oder umwandeln will funzt ohne Prob\'s bis jetzt. Nur so am Rande bemerkt :-)
    [Diese Nachricht wurde von Cyberianer am 08.07.2003 | 00:52 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen