.jpg nur mit Ursprungsprogramm zu öffnen !?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Oldie1944, 25. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oldie1944

    Oldie1944 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    28
    Habe festgestellt, dass sich .jpg-Graphiken, die mit dem neuen
    Paint Shop Pro 8 erstellt wurden, nur von diesem wieder anzeigen lassen. Alle anderen Graphikprogramme, zuge-
    gebenermassen alle ein wenig aelter, reagieren mit Fehlermeldung.
    Hatte eigentlich .jpg bisher alsr einen Dateityp erlebt, der seit Jahren stabil und bevorzugt zum Datenaustausch geeignet ist.
    Blickt da jemand durch und kann mir einen Rat geben ?

    Danke im Voraus !
     
  2. Oldie1944

    Oldie1944 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    28
    Jetzt hab ich's: PSP 8 benutzt beim Abspeichern als .jpg versteckte Optionen, nach denen die Dateien "normal","progressiv" oder "lossless" gespeichert werden können. Auf "lossless" reagieren dann alle anderen Grap-hikprogramme mit den wildesten Fehlermeldungen - und deshalb stellt PSP 8 das dann auch als "Default" ein.....

    Tschüss für diesmal,
    Oldie1944
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Versuch mal die Datei mit Irfanview zu öffnen. Wenn es klappt schau mal unter Bild / Information / Komprimierung um was es sich für ein Dateiformat handelt. JPEG gibt es in verschiedenen Ausführungen. Vielleicht handelt es sich auch um das neuere JPEG-2000-Format.

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen