JPG-Speicherung - Dateigröße

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von goemichel, 11. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    habe hier mal eine interessante (akademische) Frage, auf die ich bisher keine befriedigende Antwort gefunden hab:

    Also: Ich habe verschiedene JPG-Bilder. Die Originalgröße betragt 2359296 Bytes (1024x768, 24bit). Speichere ich die Bilder unter Win98, hat die Datei eine Größe von ca. 200KB, speichere ich unter WinNT4.0, nur noch 55KB???

    Hängt das mit den verschiedenen Dateisystemen (FAT32, NTFS) zusammen?

    grüße, michel
     
  2. goemichel

    goemichel Guest

    Hab jetzt die Optionen. In der Arbeit ist die Kompressionsstufe auf 50, also wesentlich höher eingestellt als hier.

    Problem gelöst :D

    Herzlichen Dank ;)
     
  3. goemichel

    goemichel Guest

    Ja, direkt aus der Mail gespeichert.
    Nein, Optionen noch nicht geprüft. Muss erst wieder zuhause sein. Melde mich dann nochmal.

    grüße, michel
     
  4. goemichel

    goemichel Guest

    Darum gehts mir doch gar nicht. Ich wollte doch nur wissen , warum unterschiedlich komprimiert wird.
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Es sind zwei Systeme. Dateien wurden auf dem 98er-Rechner gespeichert und per Mail verschickt. Da hatten sie noch die Größe 200KB.

    Hier, im NT-System, angekommen, werden nur noch 55KB angezeigt. << Komprimierung durch den Mailversand??
     
  6. goemichel

    goemichel Guest

    Hi nightwing,

    aus Microsoft Photo Editor.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen