1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K6 auf Ga-586tx3-->aufrüsten???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Jan_Jansen, 26. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    hi leute,

    ich habe derzeit nen k6-200mhz auf dem gigabyte GA-586TX3 mainboard mit intel tx-chipsatz laufen.
    da ich für einen neuen rechner noch nicht unbedingt das geld habe, überlege ich, ob ich nicht den prozessor aufrüsten sollte.
    meine fragen nun:

    -welches ist der schnellste prozessor, den ich noch auf das board schrauben kann (auch k6-2 und k6-3)??? gigabyte liefert dazu leider keine ausreichenden infos mehr.

    - kennt ihr vielleicht noch einen laden, wo ich mir das ding holen/bestellen kann?

    - lohnt es sich, bei ebay danach ausschau zu halten? macht es sinn, dort mitzubieten? wer hat damit erfahrungen gemacht?

    danke im vorraus
     
  2. RTInformatik

    RTInformatik Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    64
    Hallo Thele,

    ich weiss auch nicht wie die auf 400MHz bei dem Board kommen? Aber laut Liste läuft da ein K6-2 mit 400MHz drauf.

    Was soll}s! :-)
    Ich würd ja da auch kein Geld mehr für ne alte CPU reinstecken, aber wenn er denn unbedingt will. ;-)

    Dabei gibt}s so schön günstige Lösungen. Und die funzen dann auch.

    So What

    Gruß
    Berater
     
  3. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...5,5 x 66MHz = 363MHz...nicht unbedingt der Schnaps aus\'m Ei...überleg dir die Sache nochmal...mfg thomas
     
  4. RTInformatik

    RTInformatik Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    64
    Ja, hört sich so an. Das Manual kannst Du Dir von der Gigabytre Seite runterladen. Vielleicht ist das ja aktueller als Deins. Wenn nicht, musst Du halt anhand von Frequenz und Multiplikator selbst herausfinden welche Einstellungen Du brauchst.

    Du Findest das Handbuch als PDF Datei bei Gigabyte unter:
    Support/Benutzerhandbuch, dann musst Du "By Model" suchen. Da gibt es schon ein Auswahlfeld für GA-5 xxxx Boards. Da kannst Du Deins dann auswählen. Voila

    Gruß
    Berater
     
  5. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    als das handbuch gedruckt wurde, gab es den k6-2 noch nicht. nach dem handbuch passt max ein k6-233mhz drauf.

    scheint aber ein sockel 7 board zu sein, da steht was von:
    supports 321 pins (socket 7) ZIF white socket on board.

    habe noch ne tabelle gefunden, was glaube ich auf dein switchen eingeht:
    for cpu int./ext. Freq
    und dann in der vertikalen speed von 1,5 bis 5,5
    in der horizontalen 60 mhz und 66 mhz
    dazu dann die jumper von 1-8

    ist es das swwas du meinst?
     
  6. RTInformatik

    RTInformatik Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    habe zwar gerade nochmal ins Handbuch zu Deinem Board geschaut aber nichts dazu gefunden was da für ein Sockel drauf ist.
    Ich bin der Meinung das es sich zwar um einen Sockel 7 handeln muss, aber schau besser noch mal nach was auf deinem Socke drauf steht. Wenn}s ein Sockel 7 ist (wovon ich ausgehe), dann läuft das. (BOIS Update nicht vergessen)

    Ach so, dann solltest Du in Handbuch noch nachscheuen wie du da Board Switchen musst damit die CPU erkennt. Habe nämlich gerade gesehen das dort offenbar jede CPU ne andere Einstellung auf dem DIP-Switch Block braucht.

    Viel Spass dabei.

    Gruß
    Berater
     
  7. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    für duron brauch ich aber ein neues board etc. das wird dann ein bisschen mehr, als 35 euro.
    wollte die cpu halt günstig bei ebay ersteigern, wenn ich fündig werde. neukauf im laden kommt nur bedingt in frage (da halt teuer)
     
  8. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...CPU, AMD, 533 MHz, Sockel 7, K6 II 34.99 ?...bei Arlt...etwas teurer als \'n doppelt so schneller Duron ;)...
    http://www.arlt.com/shop/artikelliste.txt
    ...mfg thomas
     
  9. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    ok, habe mich noch bei ebay umgesehen. dort kriegt man unter anderem noch den k6-2 400. dann steht aber häufig dabei für sockel 7. passt der dennoch auf mein tx-board?
     
  10. RTInformatik

    RTInformatik Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    64
    Hi Jan,

    OK, OK, ich halte es zwar auch für besser ein neues Mainboard samt CPU zu kaufen, aber wenn Du nunmal unbedingt nur ne andere CPU auf Dein Board machen willst, dann schau mal hier.

    http://tw.giga-byte.com/support/mmxtable.htm

    In der Tabelle findest Du Dein Board wieder und welche CPU}s Du nutzen kannst. Du hast ja die Wahl und kannst AMD K6, K6-2, INTEL und Cyrix draufhämmern.
    Aber achte wenigstens auf das richtige BIOS Release.

    Gruß
    Berater
     
  11. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    ich will immernoch nur die cpu austauschen, und nicht auf duron, athlon etc aufrüsten! :)
    das mit den 64 mb ist mir bekannt, ich glaube, den geschwindigkeitsverlust merkt man bei dem rechner eh nicht mehr.
    also wirklich nur eine neue cpu, gebraucht oder neu vielleicht von ebay!
     
  12. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...da der TX-Chippsatz einen maximalen 2nd-Level-Cache von 64MB verwalten kann...und da die "guten" MS-Bildersysteme auch noch die Eigenschaft aufweisen, den Arbeitsspreicher "von oben" her in Anspruch zu nehmen...da macht mehr als 64MB die Kiste teilweise langsamer...wenn das Gehäuse schon ATX ist....neues Board (ca.50-60?), 1300er Duron (ca.50-60?), ggf. 256MB DDR (ca.50-60?)...alles andere ist ... ....mfg thomas
     
  13. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    also ein aufrüstkit wolte ich mit nicht anschaffen.
    ich habe eigentlich nur vor, die cpu auszutauschen. habe im rechner bereits 96 mb ram.
    ich wollte mir halt vielleicht bei ebay die cpu günstig ersteigern. und das wars dann auch, was das aufrüsten bei diesem rechner angeht.
     
  14. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Bei Kauf von Endverbraucher zu Endverbraucher ist üblicherweise die Gewährleistung ausgeschlossen. So auch üblicherweise bei Ebay-Versteigerungen von Kunde zu Kunde. Falls also ein hübscher 500er bei Dir eintrudeln sollte, der dann anschließend nicht funzt, geht das Gerangel los, ob das Teil schon vorher hops war, oder ob Du zu dumm warst, das gute Stück anständig und angemessen zu behandeln.

    Diesen Ärger solltest Du Dir vom Hals halten, indem Du gleich Neuteile einkaufst. Hier in Ostwestfalen gibts mehrere Händler, die auch Aufrüstkits anbieten. Und da kommts erstmal auf das Budget an, das Du investieren willst. Alles in Allem gehts aber los mit nem 1800+AMD incl. Board und Lüfter für ca. 150?. Ich halte das für angemessen, vor allem, wenn man sich anschaut, was denn für einen Prozessor-Oldie auf den Tisch gelegt werden müßte.
    Ein paar Links:
    http://www.nur-pc.de
    http://www.x2com.de
    http://www.2ndshop.de

    Und da gibts sicher noch mehr.
    Aber eins ist sicher: Wenn anderes Board, ist ggf. auch Netzteil und Gehäuse fällig, dann ggf. auch RAM, weiter Graka, dann noch die HD, das wiederum weckt Begehrlichkeiten in Richtung DVD, Brenner, etc etc etc.
    Wenn Du einmal anfängst zu schrauben, kommst Du sofort in eine Aufrüstspirale.

    Wie siehts überhaupt mit RAM aus? Tickern da schon 64Mb, oder sind das nicht einmal soviel? Nun ja, Preislisten hast Du -s.o.- ja in Hülle und Fülle.

    MfG Raberti
     
  15. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ich hatte auf dem Board einen K6-2/400 laufen. Wird mit letztem BIOS korrekt erkannt und läuft bei 66MHz FSB mit Multiplilator 2=6 .

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen