1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7ASA schaltet nicht ab mit Win XP

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Supermebi, 15. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Supermebi

    Supermebi Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    16
    Ich habe ein K7ASA mit einem 900er Athlon.Auf dieses System habe ich jetzt WinXP aufgespielt und seither schaltet er beim Runterfahren nicht aus.Ich habe im Bios die Optionen APM oder ACPI oder APM/ACPI einzuschalten.Habe ich alles schon probiert,hat nichts gebracht.In den Energieoptionen erscheint die Karte APM gar nicht.Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
     
  2. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    hi.
    geh mal auf www.wintotal.de - dort findest du unter "downloads" die rubrik bugfixes und updates. unter dem link von windowsXP siehst du einen mit dem shutdown-problem unter winXP. versuch}s mal....
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Geh mal in die Systemsteuerung --> Energieoptionen. Dort die Registerkarte APM aufrufen und jenes aktivieren. Dann sollte er auch abschalten.
    Wenn nicht, ist da eine BIOS Option (jedenfalls beim K7S5A), den Namen hab ich nicht im Kopf. Das muss an sein
     
  4. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Hatte auch ein Problem beim Herunterfahren des PCs mit dem K7S5A Mainboard und WindowsXP. Seit dem ich ein anderes leistungsstärkeres Netzteil in den Computer eingebaut habe, fährt der Computer wieder einwandfrei herunter.
     
  5. Supermebi

    Supermebi Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank für die Tips erst mal aber es hat nichts gebracht.Übrigens im Hardwaremanager unter Computer steht "Standart PC".Falls das was zu bedeuten hat.
     
  6. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Was zeigt Dir denn der Gerätemanager an, wenn Du auf Computer gehst? Steht dort Standard-PC, oder ACPI?
    Wär schon hilfreich.
    Wenn XP bei der Installation meint, das Dein System ACPI fähig ist, installiert es ACPI. Wenn nicht, dann nur APM.
    *glaubich*

    MfG Alex
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hi supermebi,
    versuch mal folgendes: ein kleiner eingriff in die registry

    hkey_local_machine\software\microsoft\windowsnt\currentversion\winlogon\powerdownaftershutdown von 0 auf 1 setzen, dann müsste sich der pc nach dem herunterfahren auch wieder ausschalten.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen