1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7N2 Delta ILSR und win98se

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MCDONALD, 11. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MCDONALD

    MCDONALD Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2000
    Beiträge:
    157
    Hallo

    habe folgendes Problem.
    Habe das oben genannte Board und möchte gerne win98se
    drauf instalieren. Zweckst alte Spiele die ich unter WinXP nicht zum laufen bekomme. Soweit so gut, aber nachdem ich dann ich Nforce, Grafikarte und Soundkarten Treiber instaliert habe wird das ganze System sehr instabiel. z.b. komme ich nicht mehr
    in den "Erweiter" im Grafikkarten Menü rein. Bekomme da nur BlueSreen und freese. und noch andere Zicken. Habe schon alte und neu treiber versucht aber ohne erfolg. Und neues Bios bringt auch nichts. Habe auch schon ACPI auf Disable gemacht. bringt aber auch nichts. Nur das komische ist unter Windows XP Home SP1 habe keine Probleme.
    Habe echt keinen Plan was ich da jetzt noch machen soll. Bin für hilfreicht Tips Dankbar.

    N8 Michael

    Mein System: bei Win98se

    K7N2 Delta ILSR + neustes Bios
    XP2200+
    1 GB DDR RAM Infineo 3rd. PC 2700 333 MHZ Habe das gleiche Problem mit 512MB.
    Quatum Fireball AS Plus 20 GB.
    Radeon 9600 Pro 128 MB
    Soundblaster Live 5.1 Player
    NT: BeQuiet 370 W
    DVD-RAM Brenner lg4040b
    DVD Toshiba SD-M1712.
    Monitor Samsung SyncMaster700IFT 17 Zoll.

    Bei Win XP sind nur die Festplatten anders.
    HD1 Maxtor 120GB SATA150
    HD2 Western Digital 120 ATA 133
     
  2. MCDONALD

    MCDONALD Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2000
    Beiträge:
    157
    Danke für den weiteren Tip Ossilotta. Der Tip von Evita4 hat auch schon geholfen.

    cu Michael
     
  3. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Yes :D

    Windows ?? manchmal kannste Dich eben nur wundern, weil - manches, wenn nicht gar vieles, ist doch ziemlich unlogisch. 512MB ist zwar für WIN98 die oberste Grenze, aber es gibt user, die können ohne weiteres mehr einbauen und es funzt ohne zusätzliche Änderungen in der system.ini. Und bei manchen, wie bei mir zum Beispiel, nachdem ich komplett neu aufgerüstet hatte, ging gar nichts.
    So is, man ist :confused:
     
  4. MCDONALD

    MCDONALD Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2000
    Beiträge:
    157
    Hi,

    danke für den tip. Hat geklappt. :D

    Hab da noch ne Frage: Warum klappte das nicht wo ich nur einen Riegel drin hatte also 512 MB. Hätte da auch dieser Befehl mit dem VCache hin gemust???

    CU Michael
     
  5. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Deoroller hat Recht, Du mußt in der System.ini von WIN98 folgende Zeilen einfügen, dann sollte WIN98 mit 1GB RAM problemlos laufen.

    [VCache]
    MinFileCache=51200
    MaxFileCache=56320

    Einfacher Zugriff über msconfig - in Befehlskonsole eintippen, dann system. ini wählen und den Eintrag vornehmen.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Michael,

    der Eintrag unter VCache muß wie folt lauten:

    MinFileCache=524288
    MaxFileCache=524288
    ChunkSize=2048

    in der zeile 386Enh für die Swap Datei
    --------------------------------------------------

    PagingDrive=X ( entsprechend deinem LW ändern)
    MinPagingFileSize=512000
    MaxPagingFileSize=512000
    ConservativeSwapfileUsage=1

    durch den letzten Punkt wird die konservative Speicherverwaltung aktiviert, was dafür sorgt, das windows erst den vorhandenen Ram nutzt bevor es mit dem Auslagern beginnt.

    den MaxPagingFileSize kannst du auch weglassen, und dann nur den MinPagingFileSize setzen.

    probier es einfach aus.

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen