1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S41GX startet nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von viper85, 28. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. viper85

    viper85 ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Ich bin neu hier und weiß nicht, ob zu diesem Thema bereits ein Thread existiert, ich habe aber keinen gefunden - falls doch, bitte nicht gleich sauer werden...

    Hardware:

    Um den Uraltrechner meiner Eltern etwas flotter zu machen, habe ich mir ein gebrauchtes Mainboard (K7S41GX von ASROCK) und einen gebrauchten AMD Athlon XP 2600+ gekauft. Beides soll bis zuletzt gelaufen sein... Passend dazu habe ich dann noch einen neuen CPU-Kühler von Titan und 512MB DDR 400 gekauft.

    Problem:
    Wenn ich den Rechner, alles entsprechend beschriftungen verdrahtet, einschalte, erhalten alle Komponenten Strom (CD, HDD, CPU-Lüfter laufen), allerdings fährt der Rechner nicht hoch.

    Keine Anzeige am Bildschirm, kein Piepen (nichtmal, wenn ich ohne RAM starte...)

    Woran kann das liegen??? Ich weiß echt nicht mehr weier... :confused:

    MfG
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mainboard defekt, CPU defekt oder Kurzschluß Mainboard --> Gehäuse (Abstandshalter, Einbaufehler).
     
  3. viper85

    viper85 ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    wenn das der fall wäre, würde dann nicht auch der CPU-Lüfter aus bleiben???
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Nein nicht zwangsläufig. Wenn kein POST-Code (Signaltöne) kommen geht man erstmal von einer defekten CPU aus. Also Mainboard mit einer anderen CPU testen oder die CPU einmal in einem anderen Mainboard prüfen.

    Was hast du für ein Netzteil eingabaut, reicht die Leistung ?
     
  5. viper85

    viper85 ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    hm - das könnte etwas schwach sein - ist noch ein 250W Netzteilm aber beim starten ohne jegliche Komponenten, sollte dass doch ausreichen, oder?
     
  6. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    das ASRock-board hat ja einen VGA-Anschluss onboard. Hast Du evtl. eine Graka in den AGP-port gesteckt? Falls ja, sollte es nur eine sein mit 1,5V Spannung.

    Sind auch die Jumper für den FSB richtig gesetzt?
    Ist die 2600er CPU eine mit 133 o. 166 FSB?
    Bei 133MHz FSB sollte (FSB_SEL1 auf 2-3) gesteckt
    und (FSB_SEL0 auf 2-3) bei 166 MHz jeweils 1-2!!
    Überprüfe dies doch noch mal, natürlich muss auch der Multiplikator richtig eingestellt sein, siehe -(FID Jumper).

    Snake
     
  7. viper85

    viper85 ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hmm- der FSB sollte korrekt sein, war bereits in der Konfiguration beim Vorbesitzer im Einsatz, habe aber auch nochmal drübergeschaut. Von dem Multiplikator hab ich die Finger gelassen - sprich da ist nix gejumpert, da im Handbuch stand, dies solle man nur machen, wenn man wüsste, was man da tut ;) Ist das zwingend notwendig???
     
  8. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    ich habe auch im 2 Rechner ein ASRock K7S41 (ohne GX), und JA, es müssen die FiD Jumper gesetzt sein. Steht auch im Handbuch auf Seite 33 (Details sind im Handbuch auf CD auf der Seite 15 angegeben).

    Snake
     
  9. Timmäh!!!

    Timmäh!!! Megabyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.044
    Hallo !
    Es könnte auch sein, das die Batterie auf dem Board leer ist !
    Bei einem Kumpel von mir war das gleiche Problem, Lüfter sind alle gelaufen und der Bildschirm blieb schwarz ! Dann hat er die Batterie ausgewechselt und siehe da:
    Der PC läuft wieder ganz normal und stabil !
    Kannste ja mal ausprobieren ! Wenns dann immernoch nicht geht, würde ich auf das Netzteil oder die CPU FSB tippen !
    Gruss Timme
     
  10. p.diddy1

    p.diddy1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    167
    VIPER85




    K7S41GX GEHT NUR DDR333/2700 ich hab auch das mother board
    steht zwar im bios ddr400 und die ramriegel habn die gleiche form aber ich zweifle dran hey und wenn es geht sag es mir bitte danke imvoraus
     
  11. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen