1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A & AMD 1700+ Probleme...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Dario29, 9. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dario29

    Dario29 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    180
    Hallo, hab ein komisches Phänomen mit meiner
    Zusammenstellung. Eigendlich läuft alles wirklich top,
    aber bei jedem Neustart ( also kein Kaltstart )
    brauch der Post Test eine kleine Ewigkeit bis er
    alles abgecheckt hat. Würd sagen habe ca. 30 - 60 sek.
    Wartezeit bis dann meine Grafikkarte angesprochen
    wird und alles normal weitergeht.
    Dieses Problem ist übrigens erst mit meinem neuen
    Prozessor dem AMD XP 1700+ aufgetreten.
    Denke aber nicht daß dieser kaputt ist, denn er
    läuft super stabil. Weiß jemand Rat, hat jemand
    das gleiche Problem ?

    Gruß Dario
     
  2. Dario29

    Dario29 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    180
    Hey hallo Du,
    das problem ist nun zum Glück erledigt, lag wohl
    an einem einem unterdimensioniertem Netzteil,
    als ich das Netzteil meines 2. PC ranmachte, klappte
    alles wieder Problem, und das obwohl das neue
    sogar weniger Ampere liefert als das womit ich
    die dicken Probleme hatte!

    Aber danke für Deinen Tip.

    Gruß Dario
     
  3. MegaGyros

    MegaGyros ROM

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    2
    Hi,
    Ich hab dieselbe Kombi, Athlon XP 1,7+ und K7S5A, Probleme hab ich keine, wahrschleinlich is es das BIOS, wäre am logischsten. Bei mir läuft alles 1A. Probiers mit nem neuen BIOS!
     
  4. elke24

    elke24 ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    bin mir nicht ganz sicher ob du das selbe Problem hast wie ich es hatte. Selbes Board mit Duron 1 GHz morgens beim einschalten blieb er immer hängen, dann Reset und dann gings ansonsten lief das Teil ohne Probleme. Mußte die Kiste dann wegen defekter Festplatte wieder aufmachen und alles neu aufspielen. Beim Windoof warten fiel mir dann auf das gar keine der Lampen am Gehäuse brannte, habe dann die Stecker am Board einfach mal um 180 Grad rumgedreht und jetzt brennen die Lampen und auch das Problem beim Neustart ist weg. Kann ja möglich sein du hast beim Prozessor einbauen die Kabel abgezogen und nicht richtig wieder draufgesteckt. Kannst das ja mal checken.

    Gruß

    Elke
     
  5. Dario29

    Dario29 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    180
    Hallo Du,
    also ich hatte dieses Problem heute morgen wieder.
    Den neuen AGP Treiber hab ich installiert, Modus im
    Bios auf 4x Fach gesetzt...also mich wundert es nicht
    daß Du keine Probleme hast, ich denke das dieses MB
    nur ein Problem mit XP Prozessoren hat. Werde aber
    das AGP mal auf 2x Fach runterstellen,vielleicht hilfts
    ja....ansonsten muß ich wohl auf ein neues
    Bios Update warten...
    Danke erstmal für Deine Hilfe.

    Achso FAQ\'s haben leider nicht geholfen, meine
    Karte ist eine Prolink Pixelview GF2 MX400,
    aber vielleicht werde ich mal die meines 2.Rechners
    einbauen. Wollte sowieso mal testen wie schnell die
    in diesem Rechner ist. Weil wie beim letzten mal schon
    erzählt, die Prolink war auf dem Duron 700 doppelt
    so schnell, bei gleicher GPU...

    Gruß Dario
     
  6. Dario29

    Dario29 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    180
    Hi Ossi, kann mich noch gut an Dich errinnern, wir
    hatten doch auch das Gespräch über die 3dMark
    Punkte. Also ich hatte den AGP Treiber 1.09 installiert,
    den gibts wohl nur auf der ECS Seite. Hab überhaupt
    nicht dran gedacht, daß das mein Problem sein könnte,
    wird denn der Treiber angesprochen, bevor sich meine
    Grafikkarte initialisiert? Naja, hab den AGP 1.08D jetzt
    erstmal wieder installiert. Ob es das war,kann ich Dir
    dann morgen sagen, nachdem mein PC über Nacht
    aus war. Danke erstmal für Deinen Tip !

    Gruß Dario
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo dario,
    hab ja das gleiche board aber mit einem duron 1200.kann nicht über probleme klagen.liegt es vielleicht an deiner bios version?oder hast du schon die letzte.ich habe noch die von dezember, weiss auch bis jetzt noch nicht, welche verbesserungen die neue von januar 2002 bringen soll.als betriebssystem habe ich win98se und der pc braucht vom einschalten bis zum kompletten laden aller programme ca. 20 sekunden. welche grafikkarte hast du verbaut und welchen treiber dafür, agp 4 x aktiviert oder 2 x im bios.hast du mal in die faq von dem board geschaut, ob du da was findest.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen