1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5a, Athlon 1,2 GHz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von vlaan, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Ich habe folgendes Problem:
    Vor etwa 3 Tagen fing mein Computer an, ständig mitten unter dem arbeiten ganz einfach neu zu starten. Ich habe nichts neues installiert und alle Treiber sind auf dem neuesten Stand.
    Betriebssystem: Win XP Professional inkl. aller Servicepacks und Updates.
    Motherboard: Elitegroup K7s5a, 256 MB DDR RAM
    Prozessor: Athlon XP, 1,2 GHz
    2 Festplatten (Maxtor und Seagate Barracuda 4)
    2 CD-LW (44x, 48x)
    Soundkarte MUSE XL
    Grafikkarte Asus V7100 Pro

    Gestern wollte ich diesem ominösen Problem mit den Abstürzten auf den Grund gehn und hab die Abdeckung des Rechners abgenommen.
    Ich hab ihm mal das CD LW abgehängt und neu gestartet.
    Das Resultat war, das WIN XP plötzlich mit einem Bluescreen hängen blieb, der folgende Meldung enthielt: A Problem has......to your computer.....
    Technical Information: Datei ST534jk.sys verursacht dieses Problem
    Was ich im abgesicherten Modus herausfinden konnte, daß es sich hierei um einen SCSI / RAID Controller handelt, der aber weder in dem Computer eingebaut, noch onboard auf dem Motherboard ist. Also hab ich ihn mal aus der Konfiguration herausgenommen. Nun konnte Windows zwar starten, hat diesen Treiber allerdings sofort wieder installiert.
    Woraufhin das XP mit der selben Meldung hängen blieb.
    Nach 3 mal Neustart, kam dann plötzlich folgende Meldung beim Bluescreen nach dem Windowslogo: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Technical Information: STOP: 0x0000000A (0xFFFFFFE0,0x00000002,0x00000000,0x804FE88F)

    Also wollte ich jetzt gerade WIN XP Neuinstallieren, woraufhin folgender Bluescreen bei der Auswahl von Neustart, oder Reparieren oder Abbrechen kommt. The Problem seems to be caused by the following file: dmboot.sys
    (Weder Tastatur, noch Maus noch sonst irgendeine Reaktion waren in dem Auswahlfenster für die Installation bei Tastendruck zu merken "Tastatur war tot")
    Weiters steht: The driver mistakenly marked a part of it\'s image pagable instead of nonpagable.

    Was kann ich machen, das ich mit meinem Rechner (ausser ihn wegzuschmeissen ) noch verwenden kann, wenn ich nichtmal ein neues Betriebssystem installieren kann.
    Bitte um dringende Hilfe.
    [Diese Nachricht wurde von christianha am 08.01.2003 | 15:47 geändert.]
     
  2. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Versuche mal von dieser Seite :

    http://www.icongrp.com/~stagemon/wingamer/system/sysfilesearch_sys.htm

    den gesuchten .sys zu holen. Den packst du auf Diskette und kopierst sie ins Windowes verzeichnis. Hoffe, dass es hilft. Ansonsten nimm die folgenden Dateien auch noch mit:

    DMLOAD.SYS
    DMIO.SYS

    Das sind (zusammen mit der DMBOOT.SYS) drei zusammengehörende Dateien.

    Findet man alles raus, wenn mann dmboot.sys bei google reinhaut und das lesen anfängt.

    gruß. dim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen