1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A Bios Empfehlung?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chewie, 31. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chewie

    chewie Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    Moin Leute,
    betreibe ein K7s5a,eigentlich bisher problemlos,hab aber jetzt ein CD-Rom als Slave an der Festplatte auf IDE-1 installiert das wiederkehrend bei jedem zweiten Rechnerstart als Atapi inkompatibel mitgebootet wird.
    Ist ein Biosproblem und wird auf diversen Webseiten beschrieben.
    Wäre dankbar für einen Rat.
    Welches BIOS gibt Möglichkeiten zum Übertackten bei CPU und Speicher,gibt Kontrolle über das CPU Powermanagement und ist außerdem noch stabil?
    Dank vorab,
    Stephan
    P.S.Grüße an alle die heut\' Nacht auch arbeiten müssen(dabei Zeit haben zu posten)und guten Rutsch!!
    [Diese Nachricht wurde von chewie am 31.12.2002 | 22:55 geändert.]
     
  2. chewie

    chewie Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo Siegfried,
    das klappt leider immer noch nicht und war mein ursprüngliches Problem.Das CD-Laufwerk als Slave an der HDD auf IDE1 wird beim BootUp wiederholt als ATAPI-inkompatibel eingestuft,deshalb hab ich ja mein BIOS geflasht und dann soviel Spaß gehabt.
    Thx anyway!!
    Grüße Stephan
     
  3. chewie

    chewie Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo Siegfried,
    bin von den Socken!
    Sound,Game&Midi hatte ich schon aus und den ganzen Rest jetzt auf Deinen Rat hin auch und...?
    Es funzt!!
    Alle Geräte sauber installiert,Drucker jetzt an USB,USB2.0 läuft.Die zwei unbekannten Geräte im Gerätemanager sind noch da,aber deaktiviert stören die mich nicht mehr,die beiden SSA-Controller sind weg.CD-Rom jetzt zwar nur Slave am Brenner aber vielleicht klappts ja trotzdem mit kopieren "on the Fly".
    Dein Tip war der Bringer.
    Grüße
    Stephan
     
  4. chewie

    chewie Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    gestern bei Google nur engl. Forumsbeiträge von irgendwelchen Systemintegratoren gesehen und bin nicht schlau draus geworden.DMA ist an,Hardware:K7s5a,Enermax350W,GF3ti200,Infinion512DDR266(OEMPlatine),XP1800+,ArcticSSPro Kühler,AldiTVanalog,Terratec128i,NEC-USB2.0Controller(ausgebaut),SilentmaxxMidiTower&WinXPHome.
    FAQ\' auf K7s5a.de hab ich schon erfolglos überflogen,nehme mir jetzt noch mal mehr Zeit dafür.
    Grüße
    Stephan
     
  5. chewie

    chewie Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    Moin Leute,
    @Ossilotta:Hab einen AGP-Treiber(1.13) installiert,angeblich mit
    IDE-Treiber&USB-Patch.
    Die Installationsroutine weist aber nur den AGP-Treiber aus.In der Systemsteuerung taucht kein IDE-Treiber auf,im Gerätemanager
    wird ein Microsoft-Treiber ausgewiesen.
    Was ist denn mit den IDE-Treibern nicht OK,und was sind SSA-Controller?
    Grüße
    Stephan
    [Diese Nachricht wurde von chewie am 04.01.2003 | 10:08 geändert.]
     
  6. chewie

    chewie Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    seit dem zwei unbekannte Geräte im Gerätemanager und zwei
    SSA-Controller(??) für die Windows Treiber fordert.
    System startet nur noch mit ausgebautem USB-Controller,läuft dann aber fehlerfrei,allerdings ohne USB2.0 und CD-Rom.
    Funny isn\'t it?
    Bin dankbar für jeden Tip.
    Grüße Stephan
     
  7. Howy1

    Howy1 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    16
    Hy Chewie,
    hoffe der link hilft dir
    www.k7s5a.de.cx
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo stephan,

    versuch mal deinen brenner als slave am primären ide und dein cd-rom als master oder slave am sekundären ide
    oder cd-rom und brenner zusammen am sekundären ide.

    auch nachschauen und kontrollieren, ob auch alles richtig gejumpert ist, da kann man sich auch leicht vertun.

    mfg siegfried
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo stephan

    freut mich, das es geklappt hat.
    wenn du jetzt cd-rom und brenner an einem ide hast, wird es natürlich mit direktkopieren schlecht aussehen.
    ich habe auch beide geräte an einem ide hängen, brenne aber nur über festplatten image.

    was du noch machen kannst, wenn du nur eine festplatte eingebaut hast, die am primären master hängt, dann klemm da noch dein cd-rom mit dran.
    den brenner kannst du dann als master an den sekundären port hängen. so kannst du auch wieder onthe fly kopieren.

    das cd-rom bremst deine hd nicht aus, da beide geräte im dma modus laufen. dies war nur früher der fall, als alle geräte noch im pio modus liefen.

    schönes wochenende noch.
    gruß siegfried
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo stephan,

    gut, dann arbeite noch mal die FAQ in einigen punkten durch. dann kann ich dir noch empfehlen, alles was du auf dem board nicht benötigst, im bios zu deaktivieren. zum beispiel: com 1 , com 2, onboard sound, midi port, game port.eventuell paralelport, wenn diese plätze frei sind, werden dieselben auch von steckkarten belegt.
    melde dich noch mal, wenns was neues gibt.
    mfg siegfried
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo chewie,

    hab hier mal einen link wegen SSA

    http://www.computerwoche.de/heftarchiv/1996/19960524/a25568.html

    geb SSA-Controller einfach mal unter http://www.google.de ein,
    da kommen jede manege sachen zu. wie gesagt ich kenne deine hardware nicht.
    mfg ossilotta
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo chewie,

    der ide treiber ist zwar im 1.13 enthalten, wird aber wohl nicht automatisch mit installiert.
    die ide treiber hatte ich auch einmal versucht, danach fuhr der pc aber nicht mehr hoch und ich bekam arge probleme mit dem system. deshalb nehme davon unbedingt abstand.

    es gibt eine ausgezeichnete FAQ zu dem board. die solltest du dir aber ausdrucken lassen. sind ca. 50 din a 4 seiten, die aber wirklich alles enthalten, was du zum board brauchst.

    http://www.k7s5a.de.cx

    oben links stehen die ganzen einzelnen kapitel, diese rufst du nacheinander auf und lässt sie ausdrucken. manche kapitel haben 10 seiten, manche weniger.

    wenn im gerätemanager der microsoft treiber ausgewiesen wird, dann ist alles ok.

    hast du auch bei den laufwerken im gerätemaneger DMA aktiviert?

    arbeite auf jeden fall mal die FAQ durch, die wird dir schon viel weiterhelfen.

    kannst dich aber auch gerne wieder melden bei fragen. ich habe das board jetzt schon seit 14 monaten und bin sehr zufrieden damit.

    wie sieht deine gesamte verbaute hardware aus ? welcher speicher?grafik? pci karten etc. ?

    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo stephan,

    arbeite auch mit dem cheepo bios 1.12. habe allerdings keine probleme damit gehabt, von anfang an.
    welche chipsatztreiber hast du installiert ?

    hoffentlich nicht die IDE treiber !

    wenn ja, schnellstens runter damit vom system.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen