1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

k7s5a bootet net

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von manos, 1. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manos

    manos ROM

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    4
    hi, hab nen prob mit dem board, hab nen neuen cpu (athlon xp 1600+) eingebaut un gestartet, dann bin ich ins bios un hab den systemtakt auf 133 gesetzt gespeichert un neu gestartet, danach kam nur nen schwarzer bildschirm kam kein pieps oder so, alle lüfter liefen, hab ich halt ma das bios resetet un dann ging es auch net, hab ich halt die bios batterie für eine stunde entfernt un dann wieder eingebaut aber danach das selbe prob, was könnt das sein? ram,cpu,graka sind 100% intakt, schonma im vorraus danke für eure hilfe
     
  2. Grisu17

    Grisu17 ROM

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    1
    soooo..ich habe mir das gleiche board vor drei tagen gekauft.ich habe den selben fehler, das er nicht bootet.ich habe einfach mal an meiner grafikkarte und motherboard etwas geruckelt und dann sprang es einfach an!fragt mich bitte nich wie ich es gemacht habe(habe vielleicht zauberhände)!?probier das doch mal vielleicht aus, vielleicht geht es dann bei dir???
     
  3. manos

    manos ROM

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    4
    hab eben wieder das board angeschlossen aber geht immernoch net, hatte das board diesmal komplett vom pc ab un hab die batterie sowie das bios resettet un das eine ganze stunde, kanns auch sein das mein bios kaputt ist? obwohl ich natürlich net wüsst wie ich es zerschossen haben sollte
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich wollte mal wissen, wie man das BIOS oder CMOS resettet. Ich kenne mich da nicht so richtig aus.
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 01.11.2002 | 19:44 geändert.]
     
  5. manos

    manos ROM

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    4
    hatte vorher kein drauf, hatte das bord vor ner weile gekauft un so lang im schrank liegen, das bios ist standart vom werk, hab es nicht geflasht usw
     
  6. manos

    manos ROM

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    4
    den jumper hatte ich für 5min umgesteckt gehabt, hab jetzt mal alle stecker gezogen un lass die batterie wieder ne stunde draussen, ma sehen ob das diesma funzt
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Es könnte trotzdem möglich sein das dein Cmos noch nicht resettet ist! Für wie lange hast du denn den Jumper zum löschen umgesteckt gehabt?

    Wenn du die Batterie rausnimmst um das BIOS zu resetten, dann solltest du auch den ATX Stecker auf deinem Mobo ziehen. Die Energie in den Kondensatoren sollte nämlich noch ausreichen um das Löschen zu verhindern.

    MfG

    René
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    wenn du das board schon länger liegen hast, dann wird 1. die batterie leer sein, und zweitens wird das bios zu alt sein, und kein prozzi der mit 133mhz angesprochen wird laufen, bzw. vom board nicht erkannt.

    du solltest versuchen, das board mit einem prozessor der mit 100mhz getaktet wird hochzufahren, ein bios update zu machen, und dann auf den neuen athlon zu gehen.

    mfg ossilotta
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo christopher,
    ist von board zu board unterschiedlich.
    schau einfach mal in dein handbuch, da steht es drin.

    mfg ossilotta
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    wenn du das board schon länger liegen hast, dann wird 1. die batterie leer sein, und zweitens wird das bios zu alt sein, und kein prozzi der mit 133mhz angesprochen wird laufen, bzw. vom board nicht erkannt.

    du solltest versuchen, das board mit einem prozessor der mit 100mhz getaktet wird hochzufahren, ein bios update zu machen, und dann auf den neuen athlon zu gehen.

    mfg ossilotta
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    was hattest du vorher für einen prozzi drauf ?

    hast du vor dem einbau der neuen cpu ein bios update gemacht ?

    von wann war deine bios version auf dem board ?

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen