1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A - DDR Ram Pc266 und Pc333/400

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Meurich, 11. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meurich

    Meurich ROM

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    habe in meinem Rechner 256 DDR Ram Pc266 von Infinion. Kann ich diesen Arbeitsspeicher mit einem Riegel DDR Ram Pc333 oder DDR Ram Pc400 kombinieren?
    Wenn ja muss der andere Riegel auch von Infinion sein?

    Mfg Meurich
     
  2. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Sorry, hab das K7S5A am Anfang übersehen! Na dann ist der Fall
    ja wohl klar!
    Dann selbstverständlich nur 266er-RAM! Alles andere wäre verschenktes Geld!
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bzgl. RAM und vieler anderer Dinge schau mal dort http://www.k7s5a.de.cx rein. Die FAQ dort ist einfach spitze, passend zu den kleineren Problemchen die das Board machen kann.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... und was hat das K7S5A für einen Chipsatz ? Der ist vergleichbar mit dem KT266A-Chipsatz, kommt jedoch statt von Via von SiS
     
  5. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Hallöchen!

    Zuerst mußt Du schauen, was Du für einen Chipsatz hast.
    Also zum Bsp. VIA-KT266A, oder KT333 u.s.w.
    Sprich, der KT266 macht nur 266Mhz also wäre es sinnlos, 333 oder
    400er Speicher reinzuquetschen! Sie würden eh nur mit 266Mhz laufen! Hast Du hingegen beispielsweise einen VIA-KT400A und hast jetzt 266er Speicher und willst jetzt 333er oder 400er dazu
    stecken, wird dieser auch nur mit 266Mhz angesprochen, da der Rechner immer vom langsamsten Teil ausgeht! Das wäre verschenkte Leistung und Geld!
    Also erst mal schauen, was Dein maximaler FSB macht (266,333,400Mhz) und danach entscheidest Du, was für Speicher rein soll!

    Zu der anderen Frage: Es ist generell besser, immer 2 gleiche Module zu verwenden. Andernfalls kann es durchaus passieren, daß Dein Rechner schlecht oder gar nicht läuft!

    Bis denne...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen